Nachrichten - Mitte

Bildung

Aktionstag auf der Museumsinsel

Mitte. Für 2. Juni laden die Staatlichen Museen Kinder, Jugendliche und Familien ein, im Rahmen eines Aktionstages die Museumsinsel und ihre Sammlungen zu erkunden. Alle Angebote sind kostenfrei, Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt in die beteiligten Museen und dürfen bis zu zwei Erwachsene als Begleitung kostenfrei mitnehmen. Ausgenommen vom Aktionstag ist „Pergamonmuseum. Das Panorama“. Das Programm des Aktionstages von 12 bis 16 Uhr ist dem...

  • Mitte
  • 25.05.19
  • 19× gelesen
Blaulicht
Hier war eine Gruppe zwischen 40 und 45 Radfahrern mal eben unterwegs.
8 Bilder

Stadtrundfahrten auf Fahrrädern
Stadtrundfahrten auf Fahrrädern im Engelbecken

In den letzten Wochen habe ich hier immer wieder über das Thema Radfahrer im Engelbecken berichtet.  Wie auch im vergangenem Jahr habe ich mehrfach nun Stadtrundfahrten auf Fahrrädern auf den schmalen Wegen rings um das Engelbecken und auf der Rampe für Rollstühle, Kinderwagen und andere erlebt, teilweise auch mit den Unternehmen, den Stadtführern und Teilnehmern gesprochen. Wie viele sicher wissen, ist das Engelbecken als Teil des Luisenstädtischen Kanals mit einem Fahrverbot für Fahrräder...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 90× gelesen
Leute

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Claudia Schulz

1996 Studienabschluss: Magistra Artium in den Fächern Geschichte (Hauptfach), politische Wissenschaft und Romanistik (Nebenfächer) an der Universität Hamburg | Dozentin an der Technischen Universität Berlin | selbständige Freiberuflerin | Coach und Trainerin| Leiterin der Verbandskommunikation und Vorstandsmitglied Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Landesverband Berlin e.V. (DLRG) | wissenschaftliche Mitarbeiterin für Öffentlichkeits- und Pressearbeit am Zentrum Moderner Orient,...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 57× gelesen
Verkehr
Am 2. Juni gehört die Avus den Radfahrern.

Mehr Platz fürs Rad

Berlin. Unter dem Motto "Mehr Platz fürs Rad!" startet am Sonntag, 2. Juni, die Sternfahrt des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). „Immer mehr Menschen in Berlin wollen Rad fahren – doch sie werden auf enge Radstreifen geschickt, während jedes Jahr zehntausende zusätzliche Autos die Stadt verstopfen. Senat und Bezirke müssen Verkehrsflächen jetzt mit Mut umverteilen", erklärt ADFC-Landesvorstand Frank Masurat. Auf 19 Routen radeln die Teilnehmer – im vergangenen Jahr waren es mehr als...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 42× gelesen
  •  1
Kultur
Matthias Koeppel: An der Niederkirchner Straße. 1987/2019. Öl auf Leinwand.
2 Bilder

Blicke auf eine geteilte Stadt
Salongalerie „Die Möwe“ zeigt Stadtansichten aus Ost und West

Im 30. Jahr des Mauerfalls widmet sich die Salongalerie „Die Möwe“ in der Auguststraße 50b dem urbanen Leben in Ost- und Westberlin. „Zweimal Berlin. Blicke auf eine geteilte Stadt“ heißt die Ausstellung, die vom 6. Juni bis 24. August Bilder von Berliner Künstlern aus der Zeit vor der Wiedervereinigung zeigt. Die Stadtansichten und Straßenszenen verdeutlichen die Atmosphäre im geteilten Berlin. Das Nebeneinander der Kunstwerke aus mehreren Jahrzehnten lässt die Ausstellung zu einem Ort...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 37× gelesen
Wirtschaft
Jürgen Gangl (Zweiter von links) freut sich über die „High5“-Auszeichnung.

Park Inn wieder „High5“
Hotelazubis sind mit ihrer Firma zufrieden

Das Hotel Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz wurde auch in diesem Jahr wieder mit der Auszeichnung „High5“ als einer der besten Ausbildungsbetriebe der Hotelbranche Berlins vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) geehrt. Die Auszeichnung wird im Rahmen der Initiative „Ausbildung mit Qualität“ vergeben und würdigt eine hervorragende Ausbildung und ein beispielhaftes Engagement in der Berufsausbildung. Um die Top-5-Ausbildungsbetriebe der Branche zu ermitteln, nehmen...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 23× gelesen
Politik

Schöne Zentren für Berlin

Berlin. Die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, die IHK und weitere Partner rufen wieder zum Wettbewerb „Mittendrin Berlin!“ auf. Dabei werden Projekte unterstützt, die die Stadtteilzentren lebenswerter machen. Noch bis zum 8. Juli können sich engagierte Gruppen aus lokalem Handel, Gastronomie, Gesundheits-, Kreativ-, Immobilienwirtschaft, Tourismus und Handwerk mit ihren Ideen bewerben. Bis zu drei Gewinner werden bei der Weiterentwicklung ihrer Konzepte professionell begleitet...

  • Mitte
  • 23.05.19
  • 33× gelesen
Politik
Wollen zurück in ihre Holzarena und Märchenhütten im Monbijoupark: das Gründungsensemble des Monbijou Theaters auf der Monbijoubrücke.
4 Bilder

Die wollen nur spielen
Gründungsensemble des Theaters im Monbijoupark protestiert gegen Umsturz

Über 6500 Menschen haben schon die Onlinepetition „Rettet das Original Monbijou Theater und die Märchenhütten“ unterschrieben. Der Theaterkrieg um die feindliche Übernahme ist in vollem Gange. Am 8. Juni will das neu gegründete „Theater an der Museumsinsel“ mit der Premiere von „Faust“ die Theatersaison im Monbijoupark eröffnen. Dabei läuft das Drama um die beliebte Parkbühne seit über sechs Monaten. In teils verstörenden Rollen spielen Bezirkspolitiker, Verpächter und Theaterbetreiber ein...

  • Mitte
  • 22.05.19
  • 695× gelesen
Blaulicht

Schlägerei am Alex

Mitte. Zwei polnische Staatsbürger haben in der Nacht zum 22. Mai am Bahnhof Alexanderplatz einen 39-jährigen Landsmann zusammengeschlagen. Laut Bundespolizei sollen die Angreifer auch noch auf ihr Opfer eingetreten haben, als es am Boden kniete. Reisende hatten die Schlägerei am Ausgang zur Galeria Kaufhof beobachtet und die Bundespolizei alarmiert. Bundespolizisten stellten einen der Angreifer und den Geschädigten noch am Tatort. Die Beamten sicherten die Videoaufzeichnungen der Tat und...

  • Mitte
  • 22.05.19
  • 39× gelesen
Politik

Geschlechterrollen durchbrechen
Kinder- und Jugendprojekte können sich um den Erika-Heß-Preis bewerben

Die SPD Mitte stiftet erneut den Erika-Heß-Preis und will am 14. September „Beteiligungsprojekte von Kindern und Jugendlichen in Mitte auszeichnen, die sich beispielhaft für gelebte Geschlechterdemokratie von Mädchen* und Jungen* einsetzen.“ Dafür gibt es 1000 Euro. Vier Projekte wurden im vergangene Jahr ausgewählt. Solche Projekte „zum Durchbrechen von Geschlechterrollen“ will die SPD Mitte erneut würdigen. „Als ehemalige Jugendstadträtin in Mitte habe ich viele tolle Kinder und...

  • Mitte
  • 22.05.19
  • 30× gelesen
Politik

400 000 Euro für Arme und Kranke
Bezirksamt vergibt Erbschaft an zwölf Projekte

Das Bezirksamt hat die 400 000 Euro, die ihm eine Weddinger Frau vererbt hat, jetzt auf verschiedene Hilfsprojekte im Sinne der Erblasserin vergeben. Das Geld ist verteilt. Zwölf Projekte, die sich vor allem um arme und kranke Kinder kümmern, erhalten Gelder zwischen 10 000 und 80 000 Euro. Über die Frau, die dem Land Berlin soviel Geld vermacht hat, weiß das Bezirksamt angeblich nichts. Die Erblasserin wird als eine „zuletzt im Wedding wohnende Person“ angegeben. Mehr Informationen gibt es...

  • Mitte
  • 21.05.19
  • 53× gelesen
Umwelt

Umweltfestival in Berlins Zentrum

Mitte. Der Umweltverband Grüne Liga veranstaltet am 2. Juni von 11 bis 19 Uhr am Brandenburger Tor sein Umweltfestival. Es findet in diesem Jahr bereits zum 24. Mal statt. Das Motto lautet in diesem Jahr „Zukunft der Stadt – Stadt der Zukunft“. Voraussichtlich werden rund 250 Stände von Ausstellern aus dem gesamten Bundesgebiet aufgebaut. Außerdem wird es auf dem Festival wieder Musik, Straßentheater, Toben im Heu, Spiel- und Mitmachangebote für Jung und Alt geben. Alle Informationen zum...

  • Mitte
  • 21.05.19
  • 18× gelesen
Kultur
Michael Michalsky (52) hat sein Atelier im Wilhelmine-Germberg-Weg in Berlin Mitte. Als erfolgreicher Designer war er mehrere Jahre als Juror und Teamchef bei GNTM auf ProSieben tätig. Mit Heidi Klum verbinde ihn eine Freundschaft.

Berliner Stardesigner
GNTM 2019 Finale: Michael Michalsky ausgeladen

BERLIN - Donnerstag kürt Heidi Klum Germany's next Topmodel. Die Siegerin soll sogar für Michael Michalsky arbeiten. Doch der Berliner Designer wurde von der Gästeliste für das Live-Finale gestrichen! Es gibt Gerüchte über eine Ausladung des 52-Jährigen - wegen Streit mit Heidi Klum und Tom Kaulitz. Was verbindet Heidi Klum mit Berlin? Ganz klare Antwort: Die Freundschaft zu Michael Michalsky. Der Modemacher aus der Hauptstadt saß lange Zeit in der Jury der ProSieben-Show und war auch in der...

  • Mitte
  • 21.05.19
  • 1.287× gelesen
Bauen

Neues Dach für Schillerpark-Schule

Wedding. Die Schule am Schillerpark an der Ofener Straße hat jetzt ein neues Dach. Die komplette Sanierung hat 1,65 Millionen Euro gekostet, wie Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) mitteilt. Beim Neubau der schadhaften Dachkonstruktion mussten auch giftige Schadstoffe entfernt werden. Zudem wurde eine Geschossdeckendämmung eingebracht und die Elektrik im Dachraum erneuert. DJ

  • Mitte
  • 20.05.19
  • 28× gelesen
Politik

Kiezspaziergang mit Baustadtrat

Mitte. Die Stadtteilkoordinatorin der Bezirksregionen Regierungsviertel und Alexanderplatz lädt für 23. Mai zu einem Kiezspaziergang mit Bau-, Sozial- und Gesundheitsstadtrat Ephraim Gothe (SPD) ein. Der vier Kilometer lange Rundgang führt zu fünf Stationen. Start ist um 15 Uhr im Kieztreff Koepjohann in der Großen Hamburger Straße 29. Von dort geht es an der bezirklichen Begegnungsstätte Spandauer Straße vorbei zum Humboldtforum. Dort erläutert Gothe den aktuellen Stand und die zukünftige...

  • Mitte
  • 19.05.19
  • 46× gelesen
Soziales

Kosmetikstipps für Krebspatientinnen

Mitte. Die gemeinnützige Gesellschaft DKMS Life bietet am 3. Juni um 14.30 Uhr in der Charité wieder ein kostenfreies Kosmetikseminar für Krebspatientinnen an. Professionelle Kosmetikerinnen zeigen den betroffenen Frauen, wie sie die äußerlichen Folgen der Krebstherapie kaschieren können: von der Reinigung und Pflege der oft sehr empfindlichen Haut, dem Auftragen der Grundierung und natürlichen Nachzeichnen der ausgefallenen Augenbrauen und Wimpern bis hin zum Abdecken von Hautflecken, die...

  • Mitte
  • 19.05.19
  • 13× gelesen
Politik

Mitte will mehr Milieuschutz
Bezirk informiert Bewohner der sieben neuen Milieuschutzgebiete

Auf verschiedenen Auftaktveranstaltungen will das Bezirksamt die Bewohner der neuen Milieuschutzgebiete darüber informieren, was der Erlass für sie bedeutet. Der Bezirk setzt weiter auf den Erlass sozialer Erhaltungsverordnungen (Milieuschutz), um Mieter vor Verdrängung durch Mietenexplosion und Luxusmodernisierungen zu schützen. In solchen Gebieten haben Hauseigentümer strenge Auflagen. Sie dürfen keine Baumaßnahmen mehr durchführen, die zu hohen Mieten führen. Alle baulichen Maßnahmen sind...

  • Mitte
  • 18.05.19
  • 107× gelesen
Kultur

Mona Lisa bei Müller
Ausstellung im Roten Rathaus anlässlich der Europawahl

„Mona Lisa – ein Lächeln für Europa“ heißt eine Ausstellung im Roten Rathaus anlässlich der Europawahl. „Kaum ein anderer Künstler und Wissenschaftler verkörpert wie Leonardo da Vinci, dessen 500. Todestag wir 2019 begehen, zu welchen bis heute visionären künstlerischen und auch wissenschaftlichen Leistungen Europa fähig ist. Deshalb passt die Ausstellung ‚Mona Lisa – ein Lächeln für Europa‘ in diesen letzten Tagen vor der wichtigen Europawahl am 26. Mai so sehr in das Rathaus der...

  • Mitte
  • 17.05.19
  • 115× gelesen
Politik
Die stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Gitta Connemann, und die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, informierten sich bei der Berliner Woche über die Bedeutung von Anzeigenzeitungen für das bürgerschaftliche Engagement.
11 Bilder

„Ein Forum für das Ehrenamt“
Bundesministerin Julia Klöckner und Gitta Connemann zu Besuch bei der Berliner Woche

Woche für Woche stellen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt engagierte Vereine, Unternehmen und Einzelpersonen vor. Es geht dabei um Information, Anerkennung und Inspiration für andere, die sich ebenfalls für die Zivilgesellschaft starkmachen wollen. Das hat sich mittlerweile auch in der Bundespolitik herumgesprochen. Und so bekam der Berliner Wochenblatt Verlag (BWV) in der vergangenen Woche Besuch von der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner (CDU),...

  • Kreuzberg
  • 17.05.19
  • 324× gelesen
  •  1
Bildung

Humboldt for Future
Vorlesungsreihe für Schüler der #FridaysForFuture-Demos

Seit Monate demonstrieren Schüler weltweit für Klimaschutz und eine bessere Klimapolitik. Der Wissenschaftler Carl-Friedrich Schleussner von der Humboldt-Universität (HU) hat eine kleine Vorlesungsreihe für Schüler von #FridaysForFuture ins Leben gerufen. Wie funktioniert eigentlich globale Klimapolitik? Welche Rolle spielen Verhaltensänderungen beim Erreichen der Klimaziele? Ist ein klimaneutrales Europa möglich? Und mit welchen Folgen müssen wir rechnen, wenn wir jetzt nicht handeln? Das...

  • Mitte
  • 17.05.19
  • 37× gelesen
Leute

Das Fest der Nachbarn
Sprich mit deinen Nachbarn

Am 24. Mai 2019 Kommt vorbei! Das KREATIVHAUS lädt alle Nachbar_innen zum gemeinsamen Feiern und gegenseitigen Kennenlernen in schöner Atmosphäre ein. Zum Feiern gehört ein bunter Nachmittag mit Essen und Trinken und Mitmachaktionen für Jung & Alt. Nachbar_innen und Interessierte sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen. Café Coco         15:00 – 19:00 Uhr Infostand zum Ramadan 15:00 – 19:00 Uhr Familienyoga       15:30 – 16:30 Uhr Trommeln ...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 24× gelesen
Leute

ABACUS Tierpark Hotel | Berlin
mein Stammtisch-Interview | Marina Eibl

Jahrgang 1989 | geb. in Amberg | 2008 Abitur | duales Studium Betriebswirtschaftslehre mit Fachrichtung Bank |berufsbegleitendes Masterstudium mit Schwerpunkt Finanzen und Steuern | zertifizierte Projektmanagerin | selbstständige Steuerberaterin seit 2019 ... Frau Marina Eibl, jetzt einmal wirklich unter uns:​ Mit welchen drei Adjektiven würde man sich beschreiben? Na zum Glück gibt es eine solch große Auswahl… ich würde mich als ehrlich, zuverlässig und natürlich bezaubernd bezeichnen...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 55× gelesen
Bauen
Gebäude der Druckerei in der Schmidstr.

Verdichtung
Verdichtung im Heinrich-Heine-Block - Schmidstr. 6

Sie kennen die ehemalige Druckerei in der Schmidstr. in Mitte? Gelegen zwischen vier Kinder- und Jugendeinrichtungen, zahlreichen Spielplätzen?  Dort plante der Bezirk Mitte ein Stadtteilzentrum. Doch wie beim Rundgang durch das Sanierungsgebiet Nördliche Luisenstadt kürzlich zu erfahren war, hat der Grundstücksteigentümer nicht an den Bezirk verkauft, so dass aus diesem guten Plan nichts wird.  Was heißt das für uns Bewohner des Heinrich-Heine-Blocks?  Keine Bürgerbeteiligung beim Bau...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 153× gelesen
Wirtschaft

Neu eröffnet
IQOS-Store

IQOS-Store: Philip Morris eröffnete am 9. Mai seinen neuen IQOS-Store. Erwachsene Raucher können sich ab sofort im ALEXA über die Alternative zur Zigarette informieren. Grunerstraße 20, 10179 Berlin, Mo-Sa 10-21 Uhr. Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 26× gelesen
Kultur
Das ehemalige Direktorenhaus der Alten Münze an der Mühlendammschleuse.
2 Bilder

Designer im Direktorenhaus
Jahresausstellung mit 69 deutschen Designern und Kunsthandwerkern

Im früheren Direktorenhaus der Alten Münze, Am Krögel 2, eröffnet am 24. Mai die Jahresausstellung „Radical Craft“. 69 Gestalter und Kunsthandwerker „zeigen, welche Bedeutung dem Kunsthandwerk heute in gesellschaftlichen Zukunftsentwürfen zukommt“ heißt es in der Ankündigung. Die Designer zeigen in „Radical Craft“ zeitgenössisches Produktdesign im radikalen Kunsthandwerk. Im Direktorenhaus an der Mühlendammschleuse gibt es Ausstellungsräume und Werkstätten. Kurator Pascal Johanssen...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 48× gelesen
Verkehr
Autofreie Friedrichstraße: Der Senat will das zumindest an den Wochenenden schon im Sommer.

„Keine zweite Wilmersdorfer“
Geschäftsleute lehnen geplante Fußgängerzone in der Friedrichstraße ab

Verkehrssenatorin Regine Günther (parteilos, für die Grünen) will schon im Sommer die Friedrichstraße zwischen Leipziger Straße und Unter den Linden für Autos sperren. Am 23. Mai gibt es ein Treffen mit dem Händlerverein „Die Mitte“. Der lehnt eine komplette Schließung für den Autoverkehr ab. Das Treffen Anfang Mai sollte nicht an die große Glocke gehängt werden. Senatorin Regine Günther, Bürgermeister Stephan von Dassel und die für das Straßenamt zuständige Stadträtin Sabine Weißler (alle...

  • Mitte
  • 16.05.19
  • 165× gelesen
Politik
Ab 30 Grad im Schatten gibt es hitzefrei für die Kutschpferde.

Hitzefrei und Nachtfahrverbot
Senat verschärft Regeln für Pferdekutschbetriebe

Der Senat hat die vor zehn Jahren erlassenen „Berliner Leitlinien für Pferdefuhrwerksbetriebe“ weiter verschärft. Nach den neuen Regeln müssen Droschkenführer sofort die Zügel anziehen und die Rundfahrten einstellen, wenn die Temperatur über 30 Grad Celsius im Schatten steigt. Bisher war es so, dass die Tiere bei Temperaturen über 30 Grad im Schatten alle zwei Stunden eine 30-minütige Pause bekamen: unter einem überdachten Stand- oder Schattenplatz mit ausreichend Trinkwasser. Das trifft...

  • Mitte
  • 15.05.19
  • 48× gelesen
Politik

Planschen unterm Regenbogen

Mitte. Im Rahmen der Pride Weeks laden die Berliner Bäder-Betriebe, der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) und der Verein Regenbogenfamilien für 30. Juni ab 11 Uhr ins Kinderbad Monbijou im Monbijoupark ein. Wie der LSVD mitteilt, steht die Veranstaltung unter dem Motto „Regenbogenfamilien gehören dazu“. Es gelten die regulären Öffnungszeiten und Eintrittspreise. Kinder unter fünf Jahren haben in Begleitung Erwachsener freien Eintritt. Um 11 Uhr wird eine Regenbogenbrücke...

  • Mitte
  • 14.05.19
  • 66× gelesen
Sport

DFB-Pokal steht im Roten Rathaus

Mitte. Am 25. Mai treffen im Finale um den DFB-Pokal im Olympiastadion der FC Bayern München und RB Leipzig aufeinander. Die kostbare Trophäe ist bereits in der Stadt. Vom 11. bis 22. Mai wird der Pokal im Foyer des Roten Rathauses täglich (auch am Wochenende) von 9 bis 18 Uhr und am 23. Mai von 9 bis 13 Uhr zu besichtigen sein. my

  • Mitte
  • 12.05.19
  • 21× gelesen
Kultur

Kunstwettbewerb für U-Bahn-Kisten

Mitte. Unter dem Motto „Wir in Mitte“ sucht der Gewerbeverein Die Mitte künstlerische Konzepte für die Gestaltung der provisorischen U-Bahn-Einhausungen. Die U-Bahneingänge für den neuen großen Umsteigebahnhof zwischen der bestehenden U6 und der neuen U5 Unter den Linden sind bereits fertig und bis zur geplanten Inbetriebnahme der neuen U5 (Verlängerung vom Alex bis zum Brandenburger Tor) mit Holzkisten überdeckt. Eine steht zum Beispiel an der Friedrichstraße vor dem Westin Grand. Die...

  • Mitte
  • 11.05.19
  • 67× gelesen
Bildung

Humboldts Blumen

Mitte. „Pflanzensammler – Die Entdeckung von Zierpflanzen durch Alexander von Humboldt“ heißt eine Ausstellung im Lichthof der Humboldt-Universität (HU), Unter den Linden 6. Sie zeigt aus Anlass des 250. Geburtstags Humboldts einige der von dem Forscher und Entdecker eingeführten Pflanzen und stellt ihre Ursprungsländer sowie deren Weiterentwicklung durch Züchtungsmethoden und Kulturverfahren vor. Die Ausstellung wird gemeinsam vom Albrecht Daniel Thaer-Institut für Agrar- und...

  • Mitte
  • 10.05.19
  • 38× gelesen
  •  1
Bildung

Schüler tanzen im Podewil

Mitte. Berliner Schüler präsentieren vom 20. bis 25. Mai im Podewil in der Klosterstraße 68 ihre einstudierten Tanzstücke. Beim vom Senat geförderten Projekt „Tanzzeit“ wurden die Stücke im Schuljahr mit professionellen Choreografen und Tänzern entwickelt. Am 21. Mai um 18 Uhr gibt es einen besonderen Tanzabend, der mit Grußworten der Senatsbildungsverwaltung, der Senatsfirma Kulturprojekte Berlin und dem Verein Tanzzeit eröffnet wird. Eine Vorstellung des digitalen Praxistools Calypso...

  • Mitte
  • 10.05.19
  • 33× gelesen
Umwelt
5 Bilder

Hundespielplatz?
Michaelkirchplatz als Hundespielplatz

Der Michaelkirchplatz wird sehr gern von Hundehaltern dazu genutzt, mit ihren Hunden spazieren zu gehen. Dagegen gäbe es nichts zu sagen, würden die Hundehalter sich an die Regeln halten, wie sie das GrünanlagenG und das HundeG vorsehen.  Grundsätzlich gilt in dieser geschützten Grünanlage der Leinenzwang, dabei ist es unerheblich, ob die Voraussetzungen gemäß HundeG für das Weglassen der Leine erfüllt sind.  Leider haben manche Hunde auch die Eigenheit, Löcher zu scharren. Das hat zur...

  • Mitte
  • 09.05.19
  • 67× gelesen
Soziales

Geld für Beete oder Renovierungen
Bezirk fördert 30 Nachbarschaftsprojekte mit 64.600 Euro

Das Bezirksamt finanziert 30 Projekte aus dem Senatsprogramm „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften (Fein)“. Mit den Geldern der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen sollen Kiezprojekte und freiwilliges Engagement unterstützt werden. Für Renovierungen oder andere Projekte, die den Kiez aufwerten, gibt es Sachmittel. Insbesondere Schulen, Jugendeinrichtungen, Sportvereine und soziale Initiativen setzen mit Hilfe von ehrenamtlich tätigen Eltern, Schülern, Senioren,...

  • Mitte
  • 09.05.19
  • 35× gelesen
Kultur
Prinz Charles im Gespräch mit Studenten der Barenboim-Said Akademie.

Prinz Charles zu Besuch

Mitte. Prinz Charles besuchte während seines Berlin-Aufenthalts am 9. Mai auch die Barenboim-Said Akademie an der Französischen Straße. Der Prinz von Wales und der britische Botschafter, Sir Sebastian Wood, wohnten einer Probe von Studierenden der Akademie bei, anschließend tauschte sich der britische Thronfolger mit Studierenden aus. Das British Council ist Kooperationspartner der Akademie in der Englisch-Ausbildung der Studierenden.

  • Mitte
  • 09.05.19
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Professor Dr. Ulrich Stöckle ist neuer Chef der Charité-Unfallchirurgie.

Neuer Chef in der Unfallchirurgie

Mitte. Professor Dr. Ulrich Stöckle ist neuer Chef der Unfallchirurgie im Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie (CMSC) der Charité, eines der größten unfallchirurgisch-orthopädischen Zentren Deutschlands. Der Mediziner will neben der Erforschung der Knochenheilung insbesondere die Sporttraumatologie stärken, teilt die Charité mit. Das CMSC umfasst die Orthopädie und Unfallchirurgie am Campus Charité Mitte und am Campus Virchow-Klinikum. Jährlich werden dort etwa 8200 Patienten stationär...

  • Mitte
  • 09.05.19
  • 141× gelesen
  •  1
Kultur

Nur wer sich mit der Vergangenheit auseinandersetzt, kann die Zukunft gestalten.
Zeitzeugengespräch mit Tamar Dreifuss

Ort: Oranienburger Straße 28-30, 10117 Berlin Großer Saal Programm 18.00 Uhr Begrüßung Anja Siegemund 18.10 Uhr Historische Einführung Uwe Neumärker 18.20 Uhr Gespräch mit Tamar Dreifuss und Shelly Kupferberg Anmeldung: veranstaltungen@stiftung-denkmal.de Biografisches: Tamar Dreifuss wurde 1938 in Wilna geboren. Vor dem zweiten Weltkrieg lebten dort 80.000 Juden, etwa ein Drittel der Bevölkerung. Deshalb wurde die Stadt auch als „Jerusalem Litauens“ bezeichnet....

  • Mitte
  • 09.05.19
  • 35× gelesen
Umwelt

Fotowettbewerb mit Insekten

Berlin. Die Stiftung Naturschutz Berlin sucht interessierte Naturbeobachter, die sich an ihrem Fotowettbewerb beteiligen. Bis zum 30. September können die Teilnehmer ihre Porträts von den Bestäubern Berliner Blumen hochladen. Die besten Bilder werden im November bei einem Wildbienen-Workshop von der Oberen Naturschutzbehörde Berlin prämiert. Die eingereichten Fotos dürfen die Größe von sechs MB nicht überschreiten und müssen vom Typ JPG oder JPEG sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt...

  • Reinickendorf
  • 08.05.19
  • 93× gelesen
Politik
Monika Lüke, Geschäftsführerin der Diakonie Berlin Stadtmitte, wehrt sich weiter gegen den Gebührenbescheid.
2 Bilder

Weiter Streit um Gebühren
Bezirksamt besteht auf Zweckentfremdungsabgabe für Frauennotunterkunft

Das Diakonische Werk Berlin Stadtmitte beklagt, dass das Bezirksamt für das Wohn- und Beratungshaus für Frauen in Not in der Tieckstraße 17 weiterhin auf die Zahlung einer Zweckentfremdungsabgabe besteht. Das Amt verweist auf das Gesetz, will die Abgabe aber halbieren. Vor zehn Wochen wurde das Haus an der Tieckstraße eröffnet. Die Diakonie, die in dem ehemaligen Pfarr- und Gemeindehaus der Golgatha-Gemeinde möblierte Frauenwohnungen für betreutes Einzelwohnen sowie Appartements zur...

  • Mitte
  • 08.05.19
  • 157× gelesen
Kultur

Sommersaison in der Klosterruine

Mitte. Nach der Winterpause hat das Kulturamt die Ruine der Franziskaner Klosterkirche in der Klosterstraße 73a für Ausstellungen und Installationen geöffnet. Das bekannte Baudenkmal kann täglich von 10 bis 18 Uhr besucht werden. Seit 2016 gibt es in der Klosterruine kostenlos Kunst und Kultur, die sich mit der Architektur und Geschichte der Klosterruine auseinandersetzt. Die diesjährige Sommerausstellung mit Performance- und Musikprogramm eröffnet am 24. Mai von 14 bis 20 Uhr unter dem...

  • Mitte
  • 08.05.19
  • 31× gelesen
Politik

Wahl ohne Wahlrecht
Symbolische Stimmenabgabe und Infoveranstaltung im Rathaus Tiergarten

Unter dem Motto „Hier lebe ich. Hier wähle ich!“ findet in der Zeit vom 20. bis zum 23. Mai im Bezirk Mitte eine Symbolwahl für Menschen ohne EU-Wahlrecht für das Europaparlament statt. An acht Standorten im Bezirk haben Vereine und Nachbarschaftseinrichtungen Wahllokale eingerichtet. Dort können Mitbürger unbürokratisch ihre symbolische Stimme zur Europawahl „und für mehr Partizipation von Menschen ohne Unionsbürgerschaft abgegeben“, so Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne). Die...

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 55× gelesen
  •  1
Politik

Putzgipfel in Mitte
Bürgermeister Stephan von Dassel will Lösungen für Gebäudereinigung

Immer wieder gibt es Putzärger wegen dreckiger Büros und Schulen. Wie man die Gebäudereinigung in öffentlichen Gebäuden verbessern und den Job der Putzkommandos aufwerten kann, dazu gibt es am 15. Mai einen Putzgipfel im Rathaus Tiergarten. Das Putzgeschäft der Gebäudereiniger ist knallhart. Bei den Ausschreibungen für Schulen bewerben sich jährlich Dutzende Firmen. Die billigste macht das Rennen. „Die Konkurrenz zwischen den Unternehmen hat zu einem ruinösen Preiskampf geführt, der zu...

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 159× gelesen
Politik
Noch mal Stress bei seiner letzten Wahl vor der Pensionierung: Wahlamtsleiter Wigbert Siller fehlen Leute im Briefwahlamt im Rathaus Wedding.

Überstunden im Wahlamt
Weniger Sprechstunden im Bürgeramt wegen Europawahl

Weil das Wahlamt nicht genügend Wahlhelfer einstellen konnte, müssen Kollegen aus den Bürgerämtern aushelfen. Das hat zur Folge, dass es dort weniger Termine für Bürger gibt. Am 26. Mai werden die Abgeordneten des Europäischen Parlaments gewählt. Die sogenannte Briefwahlstelle für den Wahlkreis Mitte im Rathaus Wedding in der Müllerstraße 146 ist seit 1. April geöffnet. Im Walther-Rathenau-Saal tüten extra eingestellte Wahlhelfer tonnenweise Briefwahlunterlagen ein und organisieren den...

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 135× gelesen
Politik

Sprechstunde mit Jugendstadträtin

Mitte. Ramona Reiser (Linke), Stadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste, lädt für Mittwoch, 15. Mai, zur Bürgersprechstunde ins Weinmeisterhaus, Weinmeistersaal im Erdgeschoss der Weinmeisterstraße 15, ein. Reiser steht von 17 bis 18 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Jeder ist eingeladen, seine Fragen, Sorgen und Anregungen loszuwerden. Eine Anmeldung unter  der Telefonnummer 901 82 37 00 ist erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich. DJ

  • Mitte
  • 07.05.19
  • 18× gelesen
Soziales
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 311× gelesen
Kultur
Machen auch Sie einen Schnappschuss von Ihrem Vierbeiner!

Ein Hundeleben in Szene setzen
Jetzt mitmachen und Eintrittskarten für den Tierpark Berlin gewinnen

Anlässlich des beliebten Hundetages in Friedrichsfelde am 15. und 16. Juni verlosen die Berliner Woche und das Spandauer Volksblatt zwei Familien-Jahreskarten und drei Familien-Tageskarten für den Tierpark Berlin. Die Berliner sind verrückt nach Hunden. Mehr als 100.000 Vierbeiner gibt es in der Hauptstadt. Ein Höhepunkt für viele der Hundebesitzer ist der jährliche Hundetag im Tierpark Berlin, Am Tierpark 125. Dieses Jahr findet er am 15. und 16. Juni statt. Mit der Berliner Woche und...

  • 06.05.19
  • 1.537× gelesen
  •  6
Soziales
Etwa 200.000 Berliner kümmern sich um ihre pflegebedürftigen Angehörigen.

Dank und Anerkennung
Woche der pflegenden Angehörigen findet vom 11. bis 17. Mai statt

Rund 200 000 Berliner pflegen Zuhause einen Angehörigen. Um dieser Gruppe ein Gesicht zu geben und ihnen öffentliche Wertschätzung für ihren täglichen Beitrag auszusprechen, organisiert die Fachstelle für pflegende Angehörige, ein Projekt des Diakonischen Werks Berlin Stadtmitte, zusammen mit weiteren Partnern zum fünften Mal die Woche der pflegenden Angehörigen. Eröffnet wird die Woche am 11. Mai mit der Wanderausstellung „Abseits von Schwarz und Weiß – der Alltag pflegender Angehöriger...

  • Mitte
  • 05.05.19
  • 104× gelesen
Bauen
Auch einen Rundgang durch die nördliche Luisenstadt gibt es zum Tag der Städtebauförderung.

Promenadenworkshop und Nachbarschaftsfest
13 Veranstaltungen zum fünften Tag der Städtebauförderung

Am 11. Mai findet wieder der Tag der Städtebauförderung statt. Unter dem Motto „Berlin gestalten“ gibt es insgesamt 52 Veranstaltungen in elf Bezirken. Mitte feiert an 13 Orten. In mittlerweile 78 Gebieten in Berlin werden Projekte aus dem Städtebauförderprogramm finanziert. Rund 135 Millionen Euro pumpen Land, Bund und EU in die Kieze, um die Infrastruktur zu verbessern. Am 11. Mai können sich Besucher bei Nachbarschaftsfesten, Baustellenführungen und Mitmachworkshops informieren, was im...

  • Mitte
  • 05.05.19
  • 157× gelesen
  •  1
Politik
ME/CFS kann jeden treffen

#Millions Missing Protestveranstaltung: Sonntag, 12. Mai 2019 | Pariser Platz am Brandenburger Tor | 14-16 Uhr
Wenn der Akku nicht mehr lädt

Anlässlich des Internationalen ME/CFS-Tages am 12. Mai finden weltweit eine Woche lang #MillionsMissing-Proteste statt. Ziel ist die Gleichstellung von ME/CFS-Patient:innen in Behandlung, Forschung und Versorgung Erinnern Sie sich noch, als Sie das letzte Mal so eine fiese Grippe hatten? Als Kopf und Glieder schmerzten, die wiederkehrenden Fieberschübe Ihr Gehirn vernebelten, Ihnen der Gang zur Toilette vorkam wie eine 8000er Besteigung und Sie vor lauter Erschöpfung herumhingen...

  • Mitte
  • 05.05.19
  • 899× gelesen
Bildung

Indianer Jones mit Laserscanner
Wissenschaftsfest zum 190-jährigen Bestehen des Deutschen Archäologischen Instituts

Mit einem Wissenschaftsfest stellen sich am 17. Mai die weltweiten Standorte des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) vor. Von 13 bis 18 Uhr präsentieren die Archäologen in der Hauptstadtrepräsentanz der Telekom in der Französischen Straße 33a-c ihre spannenden Projekte. An 18 Ständen können die Besucher der Forschungsmesse mit den Wissenschaftlern ins Gespräch kommen und sich die neuesten Technologien zeigen lassen. Durch aktuelle Laserscans kann man zum Beispiel die...

  • Mitte
  • 04.05.19
  • 46× gelesen