Wer dazu gehört und wer nicht

Moabit. Wer gehört dazu und wer bleibt außen vor? Mit der Frage gesellschaftlicher Zugehörigkeit beschäftigt sich eine neue Ausstellung des Mitte Museums. Sie wird bis zum 30. Juni, montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, in der zweiten Etage des Rathauses Tiergarten am Mathilde-Jacob-Platz 1 gezeigt. Der Eintritt ist frei. Auf sechs Präsentationstafeln werden Informationen zum Thema „Zwischen Barrieren und Möglichkeiten – Aufwachsen im postmigrantischen Berlin“ gegeben. An einer Audiostation sind zudem Kinder und Jugendliche zu hören. Sie berichten über ihre persönlichen Erfahrungen mit Migration. Im Rahmen der Ausstellung und im Vorfeld der Europawahl findet am 21. Mai von 16 bis 18 Uhr im BVV-Saal des Rathauses Tiergarten die Informationsveranstaltung „Hier lebe ich – hier wähle ich! Symbolwahl für Menschen ohne EU-Pass in Mitte“ statt. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen