Mit leichter Verspätung
Sporthalle der Paul-Schmidt-Schule wieder eröffnet

Alles, was an der Fassade zu sehen ist, soll nun auch drinnen stattfinden: Die Sporthalle der Paul-Schmidt-Schule in der Rüdickenstraße wurde innen und außen saniert.
  • Alles, was an der Fassade zu sehen ist, soll nun auch drinnen stattfinden: Die Sporthalle der Paul-Schmidt-Schule in der Rüdickenstraße wurde innen und außen saniert.
  • Foto: BA Lichtenberg
  • hochgeladen von Berit Müller

Eigentlich sollte alles schon pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres fertig sein, doch erst kurz vor den Herbstferien war es tatsächlich soweit: Die Sporthalle der Paul-Schmidt-Schule ist nach einer Grundsanierung wieder nutzbar.

Im Juli vergangenen Jahres hatte das Bezirksamt Lichtenberg mit der Grundinstandsetzung der Sporthalle in der Rüdickenstraße 24 begonnen, geplante Bauzeit damals: zwölf Monate. Im Laufe der Arbeiten am Sportgebäude der Paul-Schmidt-Schule ergaben sich aber einige Verzögerungen, so war beispielsweise eine komplette Schadstoffsanierung nötig, was die Planer nicht einkalkuliert hatten.

Die Sanierung der Klinkerfassade, der Fliesen und des Betonwerks konnten deshalb nicht pünktlich beginnen. Zwei Monate später als geplant steht die runderneuerte Halle seit den Herbstferien aber wieder für den Schul- und Vereinssport zur Verfügung. Knapp 2,1 Millionen Euro sind ins Projekt geflossen.

Die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums finanziert bis zu 40 Prozent der neuen LED-Beleuchtung. Die NKI unterstützt seit 2008 Projekte, die dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen zu senken. Gefördert wird vieles – vom Entwickeln langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfen und investiven Maßnahmen. Die Ideen aus den Projekten sollen dazu beitragen, den Klimaschutz lokal zu verankern.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.