Bitte um Kleiderspenden

Neu-Hohenschönhausen. In der Woche vom 22. bis zum 26. Oktober sammelt der Verein Lebensmut mit Unterstützung der CDU-Politiker Martin Pätzold und Danny Freymark (MdA) im Kieztreff „Falkenbogen“ Bekleidung für Bedürftige. Matthias Ebert, Vorstandsvorsitzender des Vereins, und Martin Pätzold haben diese Aktion vor zehn Jahren gemeinsam ins Leben gerufen. Seitdem finden die Sammlungen jeweils im Frühjahr und im Herbst eines Jahres statt. Wer helfen möchte, kann wochentags von 8 bis 18 Uhr (am Freitag bis 14 Uhr) im „Falkenbogen“ in der Grevesmühlener Straße 20 Kleiderspenden abgeben. Die Sachen sollten möglichst gut erhalten und sauber sein. Nach Abschluss der Sammlung gehen die Spenden an den Verein „Menschen helfen Menschen“, der sie dann in der Region verteilt. Die letzte Sammelaktion im Frühjahr ergab drei Transporter mit insgesamt über 100 Kleidersäcken. Weit mehr als 100 Hohenschönhausener beteiligten sich. Infos gibt es unter Telefon 96 06 32 33. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen