Vermisste Britzer Schülerin
Fall Rebecca Reusch (15) - Schwager wieder verhaftet!

Rebecca Reusch wird seit dem 18. Februar 2019 vermisst. Im Visier der Ermittler ist ihr Schwager. Dieser wurde heute Nachmittag zum zweiten Mal verhaftet.
  • Rebecca Reusch wird seit dem 18. Februar 2019 vermisst. Im Visier der Ermittler ist ihr Schwager. Dieser wurde heute Nachmittag zum zweiten Mal verhaftet.
  • Foto: Polizei Berlin
  • hochgeladen von Marcel Adler

BERLIN - Im Fall der vermissten Rebecca Reusch gibt es eine überraschende Wende: Nachdem der Schwager der 15-Jährigen nach einem Verhör letzte Woche zunächst freigelassen werden musste, wurde der 27-jährige Beschuldigte heute an seiner Arbeitsstelle wieder festgenommen.

Wie BILD in seiner Online-Ausgabe am Abend berichtete, sei der Schwager von Rebecca Reusch, Florian R., erneut festgenommen worden. Die Polizei bestätigte dies gegenüber der Zeitung. "Nachdem die Staatsanwaltschaft Berlin Beschwerde gegen die Freilassung des Schwagers der vermissten Rebecca eingelegt hatte, hat nunmehr der Ermittlungsrichter angesichts der gemeinsamen Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei Berlin antragsgemäß Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Totschlags gegen den Beschuldigten erlassen", so die Polizei.

Laut LKA dringender Tatverdacht

Eine Beschwerde der Staatsanwaltschaft Berlin bedeutet in diesem Fall konkret, dass gegen die richterliche Entscheidung von vergangener Woche durch die Staatsanwaltschaft Rechtsmittel eingelegt wurden. Denn letzten Freitag wurde gegen den Schwager von Rebecca, der zuvor am Donnerstag zum ersten Mal festgenommen wurde, zunächst kein Haftbefehl erlassen. Die Ermittler der 3. Mordkommission im LKA Berlin halten den Schwager jedoch für dringend tatverdächtig. Für einen vollstreckbaren Haftbefehl sind grundsätzlich auch handfeste Beweise der Ermittler notwendig. 

Spuren von Rebecca im Auto

Nach Informationen der BILD, die sich auf Ermittlerkreise beruft, sollen im Kofferraum des Autos, das Rebeccas Schwester Jessica und der beschuldigte Schwager gemeinsam nutzen, Haare von Rebecca gefunden worden sein. Laut dem Blatt seien auch Faserspuren der Decke, mit der die 15-Jährige verschwunden ist, sichergestellt worden.

Update, 06.03.2019: Polizei fandet mit neuen Fotos und bittet um Mithilfe - Infos HIER

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen