Anzeige

Abba Story „Thank you for the music“ gastiert bis 18. Februar im Estrel Berlin

Wo: Estrel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin auf Karte anzeigen
Eine Coverband spielt Stücke der legendären schwedischen Popgruppe ABBA im Estrel Berlin.
Eine Coverband spielt Stücke der legendären schwedischen Popgruppe ABBA im Estrel Berlin. (Foto: AndreasFriese)

ABBA, die legendäre schwedische Band aus den 1970er- und 80er-Jahren ist zurück in Berlin. Das Musical über die Erfolgsgeschichte der Kultband gastiert bis zum 18. Februar im Estrel Berlin.

Einer der bekanntesten ABBA-Songs feiert in diesem Jahr Jubiläum. Vor 45 Jahren - im Dezember 1973 - wurde „Waterloo“ von ABBA aufgenommen. Mit diesem Welthit gewann die schwedische Band den Eurovision Song Contest 1974. Und dieser Titel spielt auch in der international gefeierten ABBA Story „Thank you for the music“ eine wichtige Rolle.

Die Musical-Biographie von Showproduzent Bernhard Kurz gastiert bis 18. Februar im Estrel Berlin. Beim Konzert können sich ABBA-Fans ganz der Illusion der Wiederauferstehung von Agnetha, Anni-Frid, Benny und Björn hingeben. Die Show lässt die Zuschauer noch einmal in die Partyzeit der 1970er-Jahre eintauchen. Schließlich hat die Kultband bis heute überhaupt nichts von ihrer Anziehungskraft verloren und begeistert selbst die jüngere Generation.

In der zweistündigen Live-Show werden alle bekannten Hits wie „Mamma Mia“, „Fernando“, „Take a Chance On Me“, „Money, Money, Money“, „Dancing Queen“ und natürlich „Waterloo“ präsentiert. Auf der Bühne steht eine Formation, die ABBA nicht nur optisch verblüffend ähnlich sieht, sondern auch vom Gesang her perfekt mit ihren skandinavischen Vorbildern übereinstimmt.

Begleitet von einer Band singen die vier Musiker live, schlüpfen in die Rolle der vier Schweden und lassen den Eindruck entstehen, ABBA leibhaftig auf der Bühne zu erleben. In kleinen, amüsanten Episoden präsentiert ein Moderator den kometenhaften Aufstieg der Popgruppe, der beim Eurovision Song Contest 1974 begann. Dazwischen erklingen fast 30 Songs, die auch auf vielen Partys gespielt werden.

In den vergangenen Jahren wurde die Show über 1000 Mal im In- und Ausland gespielt, darunter in Deutschland, Italien, Österreich, der Schweiz, in Belgien, Frankreich, England und Griechenland, aber auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA. "Wir präsentieren Infotainment – eine Kombination aus Information und Party", erklärt Produzent Bernhard Kurz.

Die ABBA Story „Thank you for the music“ läuft bis zum 18. Februar im Estrel Berlin, mittwochs, freitags und sonnabends um 20.30 Uhr, sonntags um 17 Uhr. Der Eintritt kostet zwischen 24 und 52,50 Euro.

Infos und Tickets: 68 31 68 31 oder auf www.stars-concert.de

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt