Motivsuche auf Neuköllns Straßen
Fotowettbewerb für Jugendliche / Anmeldefrist endet am 5. Oktober

Eines der Siegerfotos des vergangenen Jahres. Celina Zenker und Jared Thureau machten es zum Thema "kleinkariert & quergestreift".
  • Eines der Siegerfotos des vergangenen Jahres. Celina Zenker und Jared Thureau machten es zum Thema "kleinkariert & quergestreift".
  • Foto: cz/jt
  • hochgeladen von Susanne Schilp

Zum sechsten Mal ruft die Jugendkunstschule „Young Arts“ zur Foto-Olympiade auf. Los geht es Sonnabend, 6. Oktober. Mitmachen können Zwölf- bis Neunzehnjährige.

Aus neun Themen können die Kinder und  Jugendlichen drei auswählen. Dann haben sie drei Stunden Zeit,  passende Motive auf Neuköllns Straßen zu entdecken, ihr Bild zu inszenieren und es mit Handy oder Fotoapparat abzulichten. Gearbeitet werden kann alleine oder gemeinsam mit einem Freund oder einer Freundin.

Treff ist um 10.30 Uhr im Young Arts an der Donaustraße 42. Bevor es losgeht, gibt es Tipps vom Profi. Bei Fragen steht die Fotografin Philine Sollmann zur Verfügung. Sie bietet an diesem Tag auch einen Workshop zur Cynatopie an, das ist ein altes fotografisches Edeldruckverfahren mit cyanblauen Farbtönen. Noch am Wettbewerbstag wählt eine fünfköpfige Fachjury die besten Ergebnisse aus. Um 16 Uhr werden die Sieger bekannt gegeben, ihnen winken Preise. Gleichzeitig ist eine Ausstellung mit den Gewinnermotiven des vergangenen Jahres zu besichtigen.

Wer mitmachen möchte, melde sich bis spätestens 5. Oktober unter info@young-arts.de. Infos: www.youngarts-nk.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen