Schluchten der Großstadt

Wo: Helene-Nathan-Bibliothek, Karl-Marx-Straße 66, 12043 Berlin auf Karte anzeigen

Neukölln. Der Journalist Till Hein liest am 16. April um 18.30 Uhr in der Helene-Nathan-Bibliothek in den Neukölln Arcaden aus seinem ersten Roman "Der Kreuzberg ruft! Gratwanderungen durch Berlin". Der Autor schildert die Erlebnisse von Till Hein, der von Basel nach Berlin zog und nun auf dem Kreuzberg lebt. Mit Schweizer Gelassenheit und der Ruhe eines Bergwanderers kämpft er sich tapfer durch die Täler und Schluchten der Großstadt und lässt den Leser mal amüsiert, mal befremdet an seinen Beobachtungen und Erlebnissen teilhaben. Berlin entpuppt sich als der Gipfel der Skurrilitäten. Der Eintritt zur Veranstaltung in der Karl-Marx-Straße 66 ist frei. Infos unter 602 39 43 42.

Sylvia Baumeister / SB

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen