Anzeige

Solo für einen Affen: Stück von Kafka in der Kirche

Wo: Nikodemus Kirche, Nansenstraße 12, 12047 Berlin auf Karte anzeigen

Ein Ein-Mann-Stück ist Sonnabend, 20. Januar, um 20 Uhr in der Nikodemus-Kirche, Nansenstraße 12, zu erleben. Guido Schmitt bringt Franz Kafkas „Ein Bericht für eine Akademie“ auf die Bühne.

Der Schauspieler schlüpft in die Rolle des Affen Rotpeter, der sich nur noch vage an sein Vorleben als Tier erinnern kann. Er erzählt den Herren von der Akademie von seiner Vermenschlichung: Wie er in Afrika gefangen wurde und bereits auf der Schiffspassage nach Europa das Tragen eines Anzugs und das Rauchen lernen musste.

Wie er sich immer mehr anpasste und dennoch nie ganz sein äffisches Vorleben abstreifen konnte – eine Parabel auf die soziale Enge menschlicher Gesellschaft und das Scheitern von Integration.

Der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt acht, mit Berlinpass drei Euro.

Weitere Informationen unter jaekel@kulturkirche-nikodemus.berlin.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt