Berliner Ehrenamt
Wer will Lebensmittel transportieren? Laib und Seele braucht Hilfe

Die Rixdorfer Ausgabestelle von Laib und Seele sucht dringend einen ehrenamtlichen Fahrer oder eine ehrenamtliche Fahrerin. Er oder sie soll jeden Donnerstag Lebensmittel von Geschäften abholen und sie zum Gemeindehaus der Magdalenenkirche, Karl-Marx-Straße 197, bringen.

Seit 13 Jahren werden hier jeden Donnerstag rund 80 Menschen mit geringen Einkommen versorgt. Bisher hat Ursula Sachs, ehrenamtliche Leiterin der Ausgabestelle, den Transport von Gemüse, Obst & Co. erledigt. Die 70-Jährige möchte diese Aufgabe jedoch abgeben. „Mir fällt es schon etwas schwer, unser Auto durch den Verkehr zu steuern“, sagt sie.

Wer Laib und Seele unterstützen möchte, braucht keinen eigenen Wagen, sondern kann den Ford-Transit der Gemeinde nutzen. Die Arbeitszeit ist donnerstags von etwa 7.30 bis 15 Uhr. Ein Beifahrer steht zur Verfügung. Interessenten werden gebeten, sich unter 56 82 57 30 oder per Email an info@evkg-rixdorf.de zu melden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen