Anzeige

Hürtürkel geht mit 0:8 unter

Neukölln. Der Tabellenletzte der Landesliga wartet auch nach dem vierten Spieltag weiter auf den ersten Punkt. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den VfB Hermsdorf musste die Mannschaft von Trainer Burhan Coskun eine herbe 0:8 (0:3)-Niederlage hinnehmen. Die Tore für die Gäste erzielten Duncan (2), Alkilic (2), Teichfischer (2), Habedank und Hejzlar. Bei Hürtürkel mussten mit Ece und Demirkol sogar zwei Spieler aus der Ü-40-Mannschaft aushelfen. Torwart Erbay verhinderte eine höhere Niederlage.

Weiter geht es am Sonntag, wenn Hürtürkel bei der Reserve von Eintracht Mahlsdorf antritt (12.15 Uhr, Rasenplatz „Am Rosenhag“). Ob es da endlich mit dem ersten Punktgewinn klappt?

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt