Anzeige

Markt an der Karl-Marx-Straße wird umgestaltet
Aus real,- wird Kaufland

Aus real,- wird Kaufland: Gemeinsam mit den neuen Kollegen von real,- wird Kaufland den Markt weiter betreiben.
  • Aus real,- wird Kaufland: Gemeinsam mit den neuen Kollegen von real,- wird Kaufland den Markt weiter betreiben.
  • Foto: Kaufland
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Zum 12. April 2021 übernimmt Kaufland den real,-Markt in Neukölln in der Karl-Marx-Straße 231-235.

Dadurch erhalten die rund 80 real,-Mitarbeiter eine neue berufliche Perspektive. Gemeinsam mit den neuen Kollegen von real,- wird Kaufland den Markt erfolgreich weiter betreiben. Für die Kunden bleibt er als Nahversorger für Lebensmittel und alles für den täglichen Bedarf erhalten.

Zwei Tage geschlossen,
am 14. April 2021 wieder für Sie da

Am Montag, 12., und Dienstag, 13. April 2021, bleibt der Markt geschlossen. An diesen beiden Tagen wird er mit neuer Ware beliefert, die Obst- und Gemüseabteilung wird umgebaut und die Waagen- und Kassensysteme ausgetauscht. Bereits am Mittwoch, 14. April 2021, können die Kunden bei Kaufland in der Karl-Marx-Straße einkaufen. In den folgenden Wochen wird der Markt entsprechend dem Kaufland-Konzept umgebaut und modernisiert. Die Maßnahmen werden bei laufendem Betrieb durchgeführt, so dass die Kunden auch während dieser Zeit wie gewohnt einkaufen können.

Bundesweit betreibt Kaufland über 670 Märkte und beschäftigt über 72.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen bietet ein großes Sortiment an Lebensmitteln und alles für den täglichen Bedarf. Dabei liegt der Fokus auf den Frischeabteilungen Obst und Gemüse, Molkereiprodukten sowie Fleisch, Wurst, Käse und Fisch. Ergänzt wird dieses Angebot unter anderem durch Haushaltswaren, Elektroartikel, Schreib- und Spielwaren sowie durch wöchentlich und saisonal wechselnde Aktionsware.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen