Schleichtempo gegen Lärm

Niederschöneweide. Wer auf dem Weg von Niederschöneweide nach Köpenick die Umleitung über die Hartriegelstraße benutzt, muss jetzt langsamer fahren. Nach Beschwerden von Anliegern, die um die Standsicherheit ihrer Häuser fürchteten, hat die Verkehrslenkung Berlin dort Tempo 10 angeordnet. Vor allem BVG-Busse und Lkw hatten für Erschütterungen und Lärmbelästigungen gesorgt. Wer nicht in die Oberspree-Siedlung, sondern direkt nach Köpenick will, kann zur Umfahrung auch Adlergestell und Dörpfeldstraße nutzen. Die Umleitung über die Hartriegelstraße wurde Mitte April eingerichtet, weil in der Schnellerstraße eine Fernwärmeleitung verlegt wird. Die Arbeiten dauern noch mindestens bis Mitte Juni.

Ralf Drescher / RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen