Ost-Quote für Führungskräfte?

Oberschöneweide. Auch 30 Jahre nach dem Mauerfall sind Ostdeutsche in den Chefetagen die Ausnahme. Brauchen wir deshalb eine „Ossi-Quote“ für Führungskräfte? Was sagt die derzeitige Ost-West-Debatte über den Zustand der deutschen Einheit? Diese Fragen wollen die Bundestagsabgeordneten Gregor Gysi (Die Linke) und Linda Teuteberg (FDP) mit Christian Hirte (CDU), Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, und der Bildungswissenschaftlerin Frauke Hildebrandt (SPD) diskutieren. Das Podiumsgespräch von Inforadio mit Dietmar Ringel findet am 13. Februar ab 19.30 Uhr in den Reinbeckhallen, Reinbeckstraße 17, statt. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung unter forum@inforadio.de erforderlich. Das Gespräch wird aufgezeichnet und voraussichtlich am 17. Februar um 11.05 Uhr in der Reihe „Das Forum“ im Inforadio ausgestrahlt. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen