Besuch in "Pixelwelten"
Eintauchen ins Digitale im FEZ Wuhlheide für kleine Leute ab fünf

Das kommende Wochenende steht ganz im Zeichen der Digitalisierung. Unter dem Motto „Pixelwelten“ können kleine Gamer ab fünf und ihre Eltern am 16. und 17. Februar in das Thema Computer und Co. eintauchen.

Wie lassen sich die neuen Medien nutzen? Welche Unterstützung ist für einen gesunden Medienkonsum nötig? Es gibt nicht nur Antworten auf diese Fragen, die Besucher entwickeln eigene Computerspiele, erwecken Roboter zum Leben oder versuchen sich in digitalen Kunstwerken. Kinder erhalten Einblicke, wie Computerspiele entstehen und können diese natürlich auch gleich ausprobieren. Am 16. Februar gibt es um 15 Uhr eine Fragerunde zu neuen Medien mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), die die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen hat.

„Pixelwelten“ am 16. und 17. Februar von 12 bis 18 Uhr im FEZ Wuhlheide, Straße zum FEZ 2. Das Tagesticket – Kino und Indoorspielplatz inklusive – kostet sechs Euro, Familien ab drei Personen zahlen pro Person 4,50 Euro.

Infos: www.fez-berlin.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen