Askania rutscht ans Tabellenende ab

Oberschöneweide. Einen zweifellos bitteren Sonntag erlebte Askania. Der Tabellenvorletzte musste im Kellerduell beim Letzten Unions Südost eine schmerzliche 1:2 (0:0)-Niederlage einstecken. Damit tauschten beide Vereine in der Tabelle die Plätze, Askania trägt jetzt die Rote Laterne. Erst kurz vor Spielende konnte Lohmann für die Gäste zum 1:2-Endstand verkürzen. Union Südost war nach einer Stunde in Führung gegangen und erhöhte eine knappe Viertelstunde später auf 2:0. Der Klassenerhalt ist damit für Askania in weite Ferne gerückt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen