Weitere Ergänzungsbauten sollen mehr Schulplätze in Pankow schaffen

Pankow. Die Anzahl der Schüler im Bezirk nimmt stetig zu. Das liegt vor allem daran, dass immer mehr Familien nach Pankow ziehen.

Experten gehen davon aus, dass die Pankower Bevölkerung in den nächsten Jahren auf etwa 440 000 Menschen wachsen wird. Wie viele von den Neu-Pankowern Kinder im schulpflichtigen Alter sein werden, kann nur geschätzt werden. Aber Fakt ist: Bereits jetzt gibt es zu wenig Platz in den Schulen. Für den Bau neuer Schulen fehlt es aber an geeigneten Grundstücken. Außerdem braucht es seine Zeit, ehe der Bau geplant, genehmigt und umgesetzt wird. Nach derzeitigem Stadt der Planung im Land Berlin könnten im Bezirk an sieben Standorten neue Schulgebäude entstehen: an der Michelangelo-, Cothenius- und Rennbahnstraße, an den Bahnhöfen Pankow und Pankow Heinersdorf, am Blankenburger Pflasterweg sowie an der Falkenberger Straße.

Aber auch diese würden nicht ausreichen, um den geschätzten Bedarf an Schulplätzen zu decken. Deshalb begann das Land Berlin im Jahre 2014 Modulare Ergänzungsbauten (MEB) auf Grundstücken bestehender Schulen zu errichten – in Pankow in zwei Varianten mit zwölf und mit 24 Unterrichtsräumen.

Wie der Senat auf Anfrage mitteilt, sind in Pankow bisher elf MEB gebaut worden. Wurden sie anfangs nur als Erweiterung Grundschulen zur Verfügung gestellt, stehen inzwischen auch MEB an Oberschulen wie dem Rosa-Luxemburg-Gymnasium, der Hagenbeck-Oberschule oder der Kurt-Tucholsky-Oberschule. In diesem Jahr sollen nun noch weitere MEB fertiggestellt werden. Dabei handelt es sich um Standorte am OSZ Bau/Holz an der Gustav-Adolf-Straße, an der Schule an der Strauchwiese in der Mendelstraße, an der Konrad-Duden-Sekundarschule an der Rolandstraße, an der Paul-Lincke-Grundschule am Pieskower Weg sowie an der Elisabeth-Shaw-Grundschule an der Grunowstraße.

Für die nächsten zwei Jahre ist außerdem der Bau von Ergänzungsbauten an drei weiteren Standorten geplant. Diese sollen dann jeweils mit 16 Klassenräumen ausgestattet sein. Dabei handelt es sich um die Grundstücke Ecke Cothenius- und Conrad-Blenkle-Straße, Rennbahnstraße 45 sowie Mendelssohnstraße 10. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

31 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 596× gelesen
KulturAnzeige
2 Bilder

Im Mauerpark soll ein Park- und Kulturzentrum entstehen
Nutzer/in zum Sommer 2021 gesucht für Park- und Kulturzentrum „Kartoffelhalle“ im Mauerpark

In der Erweiterung des Mauerparks soll in einem ehemaligen Gewerbebau ein Park- und Kulturzentrum entstehen, welches ein für jedermann zugänglicher Ort der Erinnerung, Kultur und Begegnung im Mauerpark werden soll. Neben einer Attraktion für Besucher*innen soll die Kartoffelhalle im Wesentlichen auch einen multifunktionalen Treffpunkt für die Anwohner*innen aus der näheren Umgebung bieten. Hierfür wird das Gebäude aktuell im Rahmen der Sanierung für eine Nutzung als Park- und Kulturzentrum...

  • Mitte
  • 22.12.20
  • 938× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen