Im Gespräch mit Sabine Rennefanz

Pankow. Im Rahmen seiner neuen Veranstaltungsreihe „Vom Ende des Patriachats“ lädt das Frauenzentrum Paula Panke am 8. Mai zu einem frauenpolitischen Salon ein. Moderiert wird er von der Historikerin Ulrike Rothe. Zum Auftakt ist die Journalistin, Buchautorin und Feministin Sabine Rennefanz zu Gast. Mit ihren Büchern über ihre ostdeutsche Herkunft, ihre Erfahrungen in der Umbruchzeit und das Muttersein hat sie zur Sprache gebracht, was öffentlich und politisch bis dato nicht der Rede wert schien. Im Gespräch können sich die Teilnehmerinnen mit Sabine Rennefanz erinnern, wie es ostdeutschen Frauen in den Jahren seit dem Mauerfall ergangen ist, ob das Beste an der DDR die Frauenleben waren und was dieses Erbe heute noch bedeutet. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Frauenzentrum an der Schulstraße 25. Weitere Informationen: Telefon 485 47 02. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen