Anzeige

Konzertflügel abbezahlt: Lotto-Stiftung unterstützt Initiative „Pankow beflügeln“

Wo: Rathaus Pankow, Breite Str. 24A, 13187 Berlin auf Karte anzeigen
Dieser Steinway-Flügel steht jetzt dauerhaft für Konzerte im Rathaus zur Verfügung.
Dieser Steinway-Flügel steht jetzt dauerhaft für Konzerte im Rathaus zur Verfügung. (Foto: Initiative Pankow beflügeln)

Pankow. Der Steinway-Flügel im Saal des Pankower Rathauses kann endlich abbezahlt werden. Dem Antrag des Freundeskreises der Musikschule Pankow bei der Lotto-Stiftung wurde stattgegeben.

37.000 Euro hat die Stiftung zugesagt, damit der Flügel endlich komplett erworben werden kann. Die Initiative für die Anschaffung eines neuen Flügels ging vom Beirat der Pankower Rathauskonzerte aus. Die gibt es bereits seit den 70er-Jahren. Seit 2004 werden sie ehrenamtlich von einem Beirat organisiert. Dessen Ziel ist es, Konzerte mit hohem künstlerischen Anspruch zu niedrigen Eintrittspreisen für Jung und Alt zu organisieren.

Zur künstlerischen Qualität gehören natürlich auch erstklassige Instrumente. Anfangs gab es im Rathaus für Konzerte gar keinen eigenen Flügel. Später wurde von der Pankower Musikschule ein Instrument geliehen, doch auch das war keine Dauerlösung.

Deshalb wurde 2013 ein neuer Konzertflügel organisiert: ein mittelgroßer Steinway B-211. Dieser passt besonders gut zu den akustischen Verhältnissen und dem Charakter des Ratssaals. Er wurde allerdings zunächst von einem Sponsor, dem Wohnungsunternehmer Rainer Bahr, geliehen.

Um den Flügel kaufen zu können, initiierte der Beirat der Rathauskonzerte vor drei Jahren die Spendenaktion „Pankow beflügelt“. Man hoffte seinerzeit noch, recht schnell die nötigen Mittel zusammenzubekommen. Doch so reichlich, wie erhofft, flossen die Spenden dann doch nicht. Etwa 18.000 Euro kamen zusammen. Deshalb entschloss sich der Beirat über den Freundeskreis der Musikschule einen Antrag auf Lotto-Mittel zu stellen. Mit Erfolg. BW

Weitere Informationen auf www.pankow-befluegeln.de.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt