Anzeige

Kooperationen besprochen

Pankow.In den frisch sanierten Räumen der Pankower Jugendkunstschule konnten Mitarbeiter und Kursleiter vor wenigen Tagen Kollegen aus China begrüßen. In einem Workshop loteten sie die Möglichkeiten künftiger Kooperationen im Bereich der schulischen und außerschulischen Jugendbildung aus. Das Projekt wurde vom Bundesministerium für Jugend und Familie gefördert. Beim Workshop wurde nicht nur theoretisch diskutiert, sondern auch kreativ gearbeitet.

Bernd Wähner / BW
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt