Nördliche Nachbarn eingeladen
Senioren Union Pankow feierte ihren traditionellen Jahresabschluss

Der Vorstand der Pankower Senioren Union konnte zu seiner Jahresabschlussfeier unter anderem den Landesvorsitzenden Uwe Schmidt (4. von links),  Prof. Dr. Sabine Friehe (5. von links) aus Panketal sowie Schul-, Sport und Gesundheitsstadtrat Torsten Kühne (CDU/rechts) begrüßen.
6Bilder
  • Der Vorstand der Pankower Senioren Union konnte zu seiner Jahresabschlussfeier unter anderem den Landesvorsitzenden Uwe Schmidt (4. von links), Prof. Dr. Sabine Friehe (5. von links) aus Panketal sowie Schul-, Sport und Gesundheitsstadtrat Torsten Kühne (CDU/rechts) begrüßen.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Die Senioren Union Pankow ist eine der aktivsten Senioren-Gruppen der Stadt. In diesem Monat lud sie zu ihrem traditionellen Jahresabschluss ein.

Zu diesem konnte sie diesmal nicht nur den Landesvorsitzenden der Berliner Senioren Union, Uwe Schmidt, begrüßen, sondern auch Professor Sabine Friehe, die Vorsitzende des CDU-Ortsverbandes aus Pankows Nachbargemeinde Panketal. Und dieser Besuch hatte seinen Grund: „Bei unseren Nachbarn im Norden gibt es noch keine aktive Senioren Union“, sagt Dagmar Marquard, die stellvertretende Vorsitzende der Pankower Senioren Union. „Gemeinsam mit Professor Friehe, die in Panketal wohnt, laden wir die Senioren aus diesem Ort und aus seiner Umgebung ab 2019 zu unseren Veranstaltungen als Gäste ein.“

Solch eine Zusammenarbeit zwischen Nachbarn ist sehr sinnvoll, meinen die Pankower. Denn wenn die Veranstaltungen erst einmal organisiert sind, dann können auch noch weitere Senioren daran teilnehmen. Und von Panketal nach Pankow ist es mit öffentlichen Verkehrsmitteln kein weiter Weg.

Die Mitglieder der Pankower Senioren Union und die Teilnehmer ihrer Veranstaltungen haben alle die 60 Jahre überschritten. „Wir möchten weiter körperlich und geistig aktiv bleiben“, so Manfred Müller, der Vorsitzende der Senioren Union im Bezirk. „Deshalb sind wir viel unterwegs und laden uns immer wieder interessante Gäste ein.“ In diesem Jahr standen unter anderem ein Besuch des Brandenburger Landtages, ein Vortrag zum Thema „Computer und Senioren – ein Abriss über die Entwicklung der Informatik“, ein Vortrag zum Thema „Rauchmelder“, ein Frühlingsfest und auch politische Kaffeetafeln auf dem Programm. Alle Veranstaltungen und Ausflüge werden nicht nur für die Mitglieder der Senioren Union organisiert, alle Pankower Senioren sind dazu willkommen.

Nähere Informationen zur Senioren Union Pankow gibt es auf www.senioren-union-pankow.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen