Anzeige

Auswärts läufts nicht rund

Pankow. Im vierten Auswärtsspiel der laufenden Saison musste die Fortuna am vergangenen Sonntag beim TSV Mariendorf 97 II bereits die dritte Auswärtsniederlage einstecken und zu allem Überfluss den Gegner in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Kurz nach dem Seitenwechsel geriet Pankow erstmals in Rückstand (53.), konnte durch Nico Kittelmanns viertes Saisontor eine knappe Viertelstunde später jedoch die Mariendorfer
Führung ausgleichen (69.). TSV-Spieler Patrick Hurtig erzielte in der 83. Minute dann allerdings die neuerliche Führung für die Hausherren und gleichzeitig den Treffer zum
Endstand.

Die Fortuna hofft nun, am kommenden Sonntag im Spiel gegen Stern Kaulsdorf den dritten Heimdreier einfahren zu können. Die Begegnung wird um 14.15 Uhr im Kissingen-Stadion angepfiffen.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt