Mit dem Rollstuhl Ängste abbauen
Bank unterstützt mit einer Spende den Verein Pfeffersport

Tilo Hacke überbrachte den symbolischen Scheck über 18.000 Euro an die Pfefferwerkmitglieder Jörg Zwirn, Stefan Seidel, Lisa Hübler und Christoph Pisarz.
  • Tilo Hacke überbrachte den symbolischen Scheck über 18.000 Euro an die Pfefferwerkmitglieder Jörg Zwirn, Stefan Seidel, Lisa Hübler und Christoph Pisarz.
  • Foto: DKB
  • hochgeladen von Bernd Wähner

Über eine Spende kann sich der Verein Pfeffersport freuen.In der Turnhalle der Kurt-Tucholsky-Oberschule an der Neumannstraße überreichte Tilo Hacke, Vorstandsmitglied der Deutschen Kreditbank AG (DKB), an Vertreter des inklusiven Sportvereins einen symbolischen Scheck über 18.000 Euro.

Das Geld kommt dem Vereins-projekt „Rollisport bewegt Schule“ zugute. Mit diesem wurden die Pfeffersportler von Mitarbeitern der Bank für die DKB-Herzenswunschaktion (https://herzenswunsch.dkb.de/) vorgeschlagen.

„Rollisport bewegt Schule“ ist ein Projekt zur Förderung inklusiver Sportangebote an Schulen. Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung erleben in diesem Projekt zum einem Vielfalt, zum anderen können sie auch die Perspektive wechseln. Den Rollstuhl als Sportgerät in Aktivitäten einzubinden, baue Berührungsängste ab und stärke die Gemeinschaft innerhalb der Schulen, die gemeinsam mit dem Projekt einen inklusiven Sportunterricht gestalten, sind die Pfeffersportler überzeugt.

Das Projekt „Rollisport bewegt Schule“ wird seit 2014 an Regel- und Förderschulen angeboten. „Wir freuen uns im Rahmen der Herzenswunsch-Aktion den Verein Pfeffersport und sein Projekt unterstützen zu können“, sagt Tilo Hacke. Die Arbeit des Vereins leiste einen großen Beitrag zum Abbau von Berührungsängsten zwischen Menschen mit und ohne Behinderung und vernetze Kinder und Jugendliche durch Bewegung und Spaß.

Lisa Hübler, die Projektkoordinatorin von „Rollisport bewegt Schule“ berichtet: „Die Spende ist ein warmer Segen für unser Projekt. Wir freuen uns sehr darüber. Davon möchte ich einen professionellen Imagefilm über das Projekt finanzieren. Auch ein weiterer Aktivrolli für unseren Fuhrpark wäre super.“

Der Verein Pfeffersport, der in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen feiert, war Anfang des Jahres mit dem Goldenen Stern des Sports ausgezeichnet worden. Der Mehrspartenverein hat inzwischen mehr als 4500 Mitglieder.

Mehr zum Verein ist auf www.pfeffersport.de zu erfahren, zum Projekt unter www.pfeffersport.de/sport/rollstuhlsport/rollisport-bewegt-schule.

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

33 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen