Geld für ein weiteres Becken
Das Abgeordnetenhaus stockt die Mittel für das neue Bad auf

Die Mittel für den Ausbau des Sommerbads Pankow zum Multifunktionsbad sind vom Berliner Abgeordnetenhaus aufgestockt worden.

Die Berliner Bäderbetriebe (BBB) verfolgen seit fünf Jahren Pläne, auf dem Gelände an der Wolfshagener Straße ein Multifunktionsbad zu errichten. Ein Grund: Die Schwimmhalle, die sich zuvor in unmittelbarer Nachbarschaft befand, war nicht mehr mit vertretbarem Aufwand zu sanieren und zu betreiben. Mit dem Multifunktionsbad soll nun wieder eine Halle geschaffen werden.

In Abstimmung mit dem Bezirk wurde entschieden, dass auf dem Sommerbadgelände neben dem neuen Multifunktionsbad außerdem eine Grundschule und entsprechender Schulsportanlage entstehen soll. Dass das möglich ist, ergab inzwischen auch eine Machbarkeitsstudie. Deshalb wird nun ein Bebauungsplan vom Bezirksamt aufgestellt. Wenn alles glatt läuft, könnte 2021 Baubeginn sein.

Geplant war bisher, dass etwa 30 Millionen Euro in das Multifunktionsbad investiert werden. Diese stockte das Abgeordnetenhaus um weitere etwa 12,5 Millionen Euro aus dem SIWANA-Fonds auf. „Diese Entscheidung stellt ein wichtiges Bekenntnis des Abgeordnetenhauses für die Bäderbetriebe dar“, erklärt Sport-Staatssekretär Aleksander Dzembritzki (SPD), „und ich freue mich, dass die Finanzierung des nun größer ausfallenden Projekts gesichert ist.“

Die BBB hatten vorgeschlagen, das bisher geplante Multifunktionsbad noch um eine zweite Halle mit einem weiteren 25-Meter-Schwimmbecken zu ergänzen. Damit soll hauptsächlich der stark steigende Bedarf für das Schulschwimmen im Berliner Nordosten abgedeckt werden. Zusätzlich wird die gestaltungsprägende Sonnenterrasse des Sommerbads instandgesetzt. Sie ist wegen ihres schlechten baulichen Zustands seit vielen Jahren gesperrt.

Diese Teilprojekte waren mit dem bisherigen Finanzierungsrahmen nicht zu stemmen. Jetzt stehen für die Umsetzung der erweiterten Pläne mehr Mittel zur Verfügung. Nach dem derzeitigen Bauzeitenplan könnte das Bad in Pankow Ende 2025 eröffnen.

Die diesjährige Saison im Sommerbad an der Wolfshagener Straße 91-93 beginnt am 1. Juni und geht voraussichtlich bis zum 1. September. Öffnungszeiten sind täglich von 8 bis 20 Uhr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen