Anzeige

Für den ganzen Bezirk aktiv: Tourismusverein gibt sich einen neuen Namen

Zur Projektgruppe, die am Tourismuskonzept mitarbeitet, gehören neben Stadträtin Rona Tietje (7.  von rechts) auch der Vorsitzende des Tourismusvereins Berlin-Pankow, Sascha Hilliger (2. von rechts) und die Projektleiterin des TIC, Stefanie Gronau (2. von links).
Zur Projektgruppe, die am Tourismuskonzept mitarbeitet, gehören neben Stadträtin Rona Tietje (7. von rechts) auch der Vorsitzende des Tourismusvereins Berlin-Pankow, Sascha Hilliger (2. von rechts) und die Projektleiterin des TIC, Stefanie Gronau (2. von links). (Foto: Bezirksamt Pankow)

Der bisherige Verein Berlin PRO Prenzlauer Berg hat einen neuen Namen. Er heißt jetzt „Tourismusverein Berlin-Pankow“.

Der Verein war 1994 von Bürgern und Unternehmern gegründet worden, um touristisches Marketing und Regionalmarketing für Prenzlauer Berg zu betreiben. Seit der Bezirksfusion engagiert er sich für den gesamten Bezirk Pankow. Unter anderem betreibt er seit 2004 die Pankower Touristeninformation TIC in der Kulturbrauerei. Allerdings gab es in der Vergangenheit immer wieder Irritationen, weil der Verein nur den Ortsteils Prenzlauer Berg im Namen trug. Mit der Namensänderung soll nun für jeden deutlich werden, dass sich der Verein im und für den gesamten Bezirk engagiert.

Bei den Vorstandswahlen des Vereins wurde Sascha Hilliger als Vorsitzender wiedergewählt. Stellvertretender Vereinsvorsitzender ist Max E. Neumann, Schatzmeister Wolfgang Thormeyer. Besonders engagieren wird sich der Verein in den kommenden Monaten bei der Überarbeitung des Tourismuskonzeptes für den Bezirk. Vor wenigen Wochen startete das Bezirksamt ein neues Projekt zur Unterstützung der Tourismusentwicklung in Pankow. Der Wirtschaftsförderung des Bezirksamtes gelang es, bei der EU Projektmittel für den Bezirk einzuwerben.

Im Rahmen dieses Projektes soll 2018 unter anderem das Pankower Online-Portal für Tourismus www.tic-berlin.de modernisiert werden. Weiterhin wird das seit 2005 bestehende Tourismuskonzept aktualisiert und fortgeschrieben. Um diese beiden Kernvorhaben umsetzen zu können, wurde eine Projektgruppe „Pankow-Tourismus“ unter Leitung von Wirtschaftsstadträtin Rona Tietje (SPD) gegründet. Alle, die die Erarbeitung des neuen Tourismuskonzeptes unterstützen möchten, können mit Mareike Lemme über mareike.lemme@tic-berlin.de Kontakt aufnehmen. Sie wurde mit der Projektsteuerung beauftragt.

Ansprechpartnerin für alle Fragen zum „Tourismusverein Berlin-Pankow“ ist Stefanie Gronau unter 91 20 67 74. Weitere Informationen auf www.tic-berlin.de.
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt