Anzeige

Prenzlauer Berg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Gefährliches im Buddelsand

Prenzlauer Berg. Im Buddelsand auf dem Spielplatz des Arnimplatzes wurden erst vor wenigen Tagen Rasierklingen gefunden. Und keine vier Tage später fanden Anwohner nun Nähnadeln, die jemand offenbar dort gerade vergraben hat. Die drei Rasierklingen entdeckte ein Vater, als er mit seinem Sohn morgens auf den Spielplatz kam. Er alarmierte die Polizei. Der Spielplatz wurde abgesperrt, das Bezirksamt informiert. Außerdem leitete die Polizei ein Strafermittlungsverfahren wegen versuchter...

  • Prenzlauer Berg
  • 29.08.18
  • 15× gelesen
Blaulicht
Die Polizei rückte zu einem Spielplatz am Arnimplatz aus, weil sich dort Nähnadeln im Sand befanden. Symbolbild!

Notruf vom Buddelkasten
Polizei Berlin rückt wegen Nähnadeln aus

BERLIN - Alarm auf dem Kinderspielplatz: In Prenzlauer Berg kam es zu einem Einsatz von Polizei und Spurensicherung wegen Nähnadeln im Sand. Es waren nicht die ersten Fundstücke dieser Art im Bezirk Pankow. Bereits am Montagmorgen, gegen 08.30 Uhr, verständigte eine besorgte Anwohnerin die Polizei. Grund waren Nähnadeln in einem Sandkasten eines Kinderspielplatzes in Prenzlauer Berg. Beamte eilten zum Arnimplatz, wo die Nadeln im Sand lagen, stellten die Nähutensilien zur Spurenauswertung...

  • Prenzlauer Berg
  • 28.08.18
  • 67× gelesen
Blaulicht

Rasierklingen im Buddelsand

Prenzlauer Berg. Im Buddelsand auf dem Spielplatz des Arnimplatzes wurden Rasierklingen gefunden. Ein Vater hatte drei entdeckt, als er mit seinem Sohn auf den Spielplatz kam. Er alarmierte die Polizei. Diese fand beim Durchsuchen des Sandes noch eine Nähnadel. Der Spielplatz wurde abgesperrt, das Bezirksamt informiert. Außerdem leitete die Polizei Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ein. Geprüft wird, ob es einen Zusammenhang mit einem ähnlichen Fund gibt. Bereits am 1....

  • Prenzlauer Berg
  • 27.08.18
  • 29× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Das Fahrrad markieren lassen

Prenzlauer Berg. Ihre Fahrräder kennzeichnen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 7. September von 14 bis 17 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Zu dieser Aktion müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen die Räder mit einem Aufkleber. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über einen darauf befindlichen Code bei Kontrollen oder Wiederentdeckung dem Besitzer zuordnen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 27.08.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Polizei berät am S-Bahnhof

Prenzlauer Berg. Der Polizeiabschnitt 16 bietet am Freitag, 24. August, mit seinem Infomobil eine Beratung zu Präventionsthemen an. Von 14 bis 17 Uhr beraten die Polizisten unmittelbar am S-Bahnhof Greifswalder Straße zu Einbruchschutz, Schutz vor Vermögensdelikten, Jugendschutz, Drogen- sowie Gewaltprävention. Außerdem können sich Jugendliche über einen Beruf bei der Polizei informieren. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.18
  • 35× gelesen
Blaulicht
Am Tag der offenen Tür zeigen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Prenzlauer Berg ihr Können.

Feuerwache öffnet ihre Türen
Erlebnistag für die ganze Familie am 1. September an der Schieritzstraße

Die Feuerwache in der Schieritzstraße 24 öffnet Besuchern ihre Türen. Am 1. September präsentieren sich dort von 10 bis 18 Uhr die Freiwillige Feuerwehr, die Jugendfeuerwehr und der Traditionsverein. Die Besucher erhalten spannende Einblicke in die Arbeit der Brandbekämpfer und können auch die technische Ausrüstung einmal genauer unter die Lupe nehmen. Sogar Rundfahrten mit den Einsatzfahrzeuge stehen auf dem Programm. Außerdem werden die Besucher eine Einsatzübung beobachten können. Und der...

  • Prenzlauer Berg
  • 13.08.18
  • 118× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Polizei hofft auf Zeugen
Noch unbekannter Angreifer wird gesucht

Seit dem 16. Juni ermittelt die 8. Mordkommission zu einem versuchten Tötungsdelikt. Um die Tat aufzuklären, sucht sie jetzt eventuelle Zeugen. Bisherigen Ermittlungen zufolge gerieten zwei Männer und eine Frau am 16. Juni gegen 5.50 Uhr in einem S-Bahnzug der Linie S41 zwischen den Bahnhöfen Prenzlauer Allee und Greifswalder Straße in Streit mit einem bislang unbekannten Mann. Im Verlauf der Auseinandersetzung attackierte der Unbekannte die beiden Männer (19 und 21 Jahre) mit einem bisher...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 50× gelesen
Blaulicht

Fremdenfeindlich gepöbelt

Prenzlauer Berg. Weil er eine Familie fremdenfeindlich beleidigt haben soll, nahmen Polizisten am 25. Juni einen Mann fest. Kurz vor 16 Uhr soll der alkoholisierte 58-Jährige den Spielplatz auf dem Arnimplatz betreten und gegen einen leeren Kinderwagen getreten haben. Ein neben dem Wagen auf einer Decke liegendes Paar samt Baby schreckte daraufhin hoch. In der Folge soll der Mann die Familie fremdenfeindlich beleidigt und eine drohende Haltung eingenommen haben. Erst als andere Passanten darauf...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Fahrradstaffel codiert Räder

Prenzlauer Berg. Ihre Fahrräder mit einem Code versehen zu lassen: Das bietet die Fahrradstaffel der Berliner Polizei am 5. Juli von 13 bis 15 Uhr und noch einmal von 17 bis 19 Uhr kostenlos Fahrradfahrern aus dem Ortsteil an. Die Aktion findet an der Prenzlauer Allee/Ecke Torstraße statt. Zum Codieren müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitzubringen. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 27.06.18
  • 49× gelesen
Blaulicht

Polizisten beraten direkt im Kiez

Prenzlauer Berg. Der Polizeiabschnitt 16 bietet am 13. Juni mit seinem Infomobil eine Beratung zu Präventionsthemen an. Von 11 bis 14 Uhr beraten die Polizisten vor der Ostseestraße 107 unter anderem zu Einbruchschutz und Schutz vor Vermögensdelikten, Jugendschutz, Drogen- sowie Gewaltprävention. Außerdem bietet die Polizei Jugendlichen Berufsinformationen an. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 31.05.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Polizisten beraten am Bahnhof

Prenzlauer Berg. Der Polizeiabschnitt 16 bietet am Dienstag, 22. Mai, eine Beratung zu unterschiedlichen Präventions-Themen am S-Bahnhof Greifswalder Straße an. An einem Stand informieren Polizisten von 11 bis 14 Uhr unter anderem zu den Themen Schutz vor Einbruch und Vermögensdelikten, Jugendschutz, Drogen- sowie Gewaltprävention. Außerdem bietet die Polizei Jugendlichen Berufsinformationen an. Mit der Veranstaltung möchten die Polizeibeamten die Bewohner der angrenzenden Bereiche für das...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.05.18
  • 63× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr musste am 14. April einen Großbrand in einer der alten Schlachthofhallen löschen.
6 Bilder

Trotz Brand nicht einsturzgefährdet: Die Schlachthofhallen werden weiter saniert

Ein großes Feuer zerstörte am 14. April eine der vier alten Hallen auf dem Schlachthof in der Landsberger Allee 104. Vor einigen Monaten begann der Eigentümer der alten Hallen mit Sicherungs- und Sanierungsmaßnahmen an den unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden. Er möchte in den Hallen und in einem geplanten Neubau nebenan Handels- und Büroflächen errichten. Deshalb sind die Hallen, die unweit des S-Bahnhofs Landsberger Allee und gegenüber von der Sprung- und Schwimmhalle stehen, komplett...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.05.18
  • 221× gelesen
Blaulicht

Polizei kodiert Fahrräder

Prenzlauer Berg. Ihre Räder mit einem Code versehen zu lassen, das bietet der Polizeiabschnitt 16 am 5. Mai von 11 bis 14 Uhr kostenlos Fahrradfahrern an. Die Aktion findet vor dem OBI-Markt in der Ostseestraße 107 statt. Dazu müssen die Radfahrer ihren Personalausweis mitbringen. Die Polizisten versehen bdie Räder mit einem nicht mehr zu entfernenden Aufkleber. Auf diesem befindet sich ein individueller Code. Wird das Rad gestohlen, kann die Polizei es über diesen Code bei Kontrollen oder bei...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.04.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Buchtipp: "Mord und Totschlag in Berlin"

Mehr als eine halbe Million Straftaten wurden 2016 in Berlin angezeigt. Das Spektrum reicht von Taschendiebstahl über Drogenhandel und Schlägereien bis zu Mord. Der Autor Ernst Reuß, Kenner der Berliner Justizgeschichte, hat spektakuläre Fälle aus den beiden letzten Jahrzehnten ausgewählt. Es handelt sich ausschließlich um Tötungsdelikte – darunter auch der Mord an Hatun S., die 2005 auf der Straße erschossen wurde, ein „Ehrenmord“, der eine politische und gesellschaftliche Debatte auslöste,...

  • Charlottenburg
  • 02.04.18
  • 426× gelesen
Blaulicht

Der illegale Welpenhandel hält sich in Grenzen

Auch im Bezirk Pankow wird illegal mit Hundewelpen gehandelt. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage der Verordneten Denise Bittner (CDU) an das Bezirksamt hervor. In den vergangenen drei Jahren seien dem Bezirksamt 17 Fälle von illegalem Handel gemeldet worden, berichtet der Stadtrat für öffentliche Ordnung, Daniel Krüger (für AfD). Vier Anzeigen wurden aus Zuständigkeitsgründen an andere Ordnungsbehörden weitergeleitet. Pankow selbst leitete vier Ordnungswidrigkeitsverfahren ein. Es...

  • Pankow
  • 25.02.18
  • 98× gelesen
Blaulicht

BVV Pankow bestätigt neuen Schiedsmann

Die Bezirksverordnetenversammlung hat Ingo Frühauf für fünf Jahre zum neuen Schiedsmann für den Schiedsamtsbezirk 8 gewählt. Der Schiedsamtsbezirk wird eingefasst von der S-Bahntrasse, der Greifswalder-Straße, der Landsberger Allee, der Ortsteilgrenze zu Weißensee sowie der Grenze zum Bezirk Lichtenberg. Eine Neuwahl der Schiedsperson für diesen Bereich wurde nötig, weil der bisherige Schiedsmann Klaus Walter sein Amt niederlegte. „Für die Neubesetzung des Schiedsamtes bewarben sich vier...

  • Prenzlauer Berg
  • 24.12.17
  • 30× gelesen
Blaulicht
Abschnittsleiter Andreas Theodor konnte Innensenator Andreas Geisel und den Berliner Abgeordneten Tilo Schopf (beide SPD) in seiner Dienststelle begrüßen.

Ermittlungserfolge zeigen Wirkung: Innensenator zu Besuch im Polizeiabschnitt 16

Über die Situation im Gebiet des Polizeiabschnitts 16 informierte sich kürzlich Innensenator Andreas Geisel (SPD). Seine Dienststelle hat dieser Abschnitt in der Storkower Straße 101. Das Gebäude ist ein schon etwas in die Jahre gekommener Neubau, den die Berliner Immobilienmanagement GmbH verwaltet. Im Vergleich zu anderen Polizeidienststellen in der Stadt ist die im Südosten Prenzlauer Bergs noch recht gut in Schuss, aber relativ beengt. Deshalb soll sie einen Anbau bekommen. Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 16.12.17
  • 257× gelesen
Blaulicht

Wer möchte Schöffe werden?

Pankow. Das Amt für Bürgerdienste nimmt Bewerbungen für das Schöffenamt am Landgericht Berlin und am Berliner Amtsgericht entgegen. Zurzeit wird die Vorschlagsliste für die Jahre 2019 bis 2023 erarbeitet. Schöffen sind ehrenamtliche Richter, die mit gleichem Stimmrecht an Hauptverhandlungen teilnehmen wie Berufsrichter. Schöffe kann werden, wer das 25. Lebensjahr vollendet hat und nicht älter als 70 Jahre ist. Um in die Pankower Vorschlagsliste für den Schöffenwahlausschuss aufgenommen zu...

  • Pankow
  • 24.11.17
  • 412× gelesen
Blaulicht

Präventionsbeamte der Polizei beraten Senioren in der Vorweihnachtszeit

Zum Thema Seniorensicherheit beraten die Polizeiabschnitte des Bezirks am 30. November vor und in mehreren Banken des Bezirks. Die Tage werden kürzer, und die Vorweihnachtszeit rückt näher. Das bedeutet aber leider nicht nur Vorfreude auf heimelige Stunden und die Suche nach Geschenken. Auch Kriminelle sehen wieder eine für sie „ertragreiche“ Zeit gekommen. Geschützt von der Dunkelheit und umgeben von Menschen, die vermutlich mehr Geld als gewöhnlich mit sich herumtragen, werden die Täter...

  • Pankow
  • 21.11.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

Kummer-Nummer für Polizisten

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion, deren Erfolgsfälle die Berliner Woche regelmäßig veröffentlicht, erweitert ihr Angebot. Ab sofort bietet sie eine zusätzliche telefonische Sprechstunde für Angehörige der Berliner Polizei an. Anlass ist, dass im Zuge der Berichterstattung über die Vorfälle an der Berliner Polizeiakademie sich Polizistinnen und Polizisten mit Hinweisen und Beschwerden an die CDU-Fraktion gewandt hätten. Jeden Dienstag, von 12.30 bis 14.30 Uhr, steht der Abgeordnete...

  • Mahlsdorf
  • 16.11.17
  • 155× gelesen
Blaulicht

Aktionswoche „Dunkle Jahreszeit“ vom 16. bis 20. Oktober 2017

Berlin. Dunkelheit, Regen, Nebel, Glätte durch Laub, Eis und Schnee – die dunkle Jahreszeit beginnt. Insbesondere Fußgänger und Fahrradfahrer sind den witterungsbedingten Gefahren im Straßenverkehr dann verstärkt ausgesetzt. Ferner begünstigt die dunkle Jahreszeit die Einbruchskriminalität, da Täter den Schutz der früh einsetzenden Dämmerung für Einbruchstaten nutzen. Damit alle für die dunkle Jahreszeit gut gewappnet sind, führt die Polizei Berlin – gemeinsam mit anderen Akteuren der...

  • Charlottenburg
  • 12.10.17
  • 214× gelesen
Blaulicht
Polizeikommissar Ingo Koar bekam von Sören Benn die Erinnerungsmedaille überreicht. Auch BV-Vorsteher Michael van der Meer (Die Linke) gratulierte.

Lebensretter ausgezeichnet: Drei Pankower erhielten die Berliner „Erinnerungsmedaille“

Pankow. Der Senat zeichnete jetzt drei Pankower mit der „Erinnerungsmedaille“ des Landes Berlin aus. Zur Übergabe dieser Auszeichnung lud Bürgermeister Sören Benn (Die Linke) die beherzten Lebensretter ins Rathaus ein. Weil die anderen beiden verhindert waren, nahm Polizeikommissar Ingo Koar diese Auszeichnung entgegen. Er rettete gemeinsam mit seinem Kollegen, dem Polizeimeister Marc Stein, mehreren Menschen das Leben. Viele werden sich noch an den 27. Juli 2016 erinnern. An diesem Tag gab...

  • Pankow
  • 27.07.17
  • 111× gelesen
Blaulicht
Auf einem Kettcar-Parcours mit Rauschbrille konnten Schüler erleben, wie sich ihre Wahrnehmung nach Alkoholgenuss verändert.
6 Bilder

Schulabgänger erfahren, wie Alkohol und Drogen ihre Fahrtüchtigkeit beeinflussen

Rosenthal. „Na klar, wir sind in Pankow cool, auch ohne Drogen und Alkohol“ ist das Motto einer Präventionsaktion von Landesverkehrswacht, Bezirksamt und Polizei. In diesem Jahr fand sie zum zehnten Mal statt. Diese Kontinuität zeigt, wie nötig solche Veranstaltungen sind. Denn für viele junge Leute ist es immer noch ganz normal, hin und wieder bei einer Flatrate-Party mitzumachen oder Party-Drogen zu probieren. Ihnen ist nicht bewusst, dass sie mit Drogen und Alkohol nicht nur ihre eigene...

  • Pankow
  • 22.07.17
  • 121× gelesen
Blaulicht
Hartmut Jacobi bespricht mit Schülern aus der Maus-Klasse der Homer-Grundschule, was es beim Überqueren der Straße zu beachten gilt.
2 Bilder

Sicher über die Straße kommen: Polizisten geben Ratschläge für den Schulweg

Prenzlauer Berg. Das Präventionsteam des Polizeiabschnitts 16 ist derzeit in Grundschulen des Ortsteils unterwegs, um Unfall- und Kriminalitätspräventionsarbeit zu leisten. Lenka Arndt und Hartmut Jacobi führen in den Grundschulklassen jeweils zwei Unterrichtsstunden durch, in denen über den sicheren Weg zur Schule gesprochen wird. Dabei es geht auch um die Frage, wie man sich verhält, wenn man von Fremden angesprochen wird. Eine der Schulen, an denen die Präventionsbeamten unterwegs sind,...

  • Prenzlauer Berg
  • 19.05.17
  • 202× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus