Auto brannte an der Herbststraße

Reinickendorf. Ein Auto ist am frühen 10. Dezember an der Herbststraße vermutlich durch Brandstiftung zerstört worden. Ein Anwohner hörte um kurz nach 3 Uhr zunächst ein Zischen und sah dann einen Feuerschein an dem in der Straße geparkten Wagen. Er alarmierte die Feuerwehr. Trotz Löschens brannte das Fahrzeug fast vollständig aus. An einem davor geparkten Wagen entstand durch die extreme Hitzeentwicklung weiterer Sachschaden. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen