Fußgängerin schwer verletzt

Reinickendorf. Eine 78-jährige Fußgängerin hat bei einem Unfall am 22. April auf der Ollenauerstraße schwere Verletzungen erlitten. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die 78-Jährige gegen 14.30 Uhr die Fahrbahn der Ollenhauerstraße betreten hatte. Dabei hatte sie nach Vermutungen der Polizei nicht auf den Fließverkehr geachtet und wurde von dem Auto einer 33-Jährigen erfasst, die in Richtung Oranienburger Straße befuhr. Die Autofahrerin wurde nach eigenen Angaben nicht verletzt.

Christian Schindler / CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen