Anzeige

Rote Ampel missachtet

Reinickendorf. Zwei Teenager sind am 19. November bei einem Verkehrsunfall in der Holzhauser Straße schwer verletzt worden. Laut Polizei waren die zwölf- und 18-jährigen Mädchen gegen 16.15 Uhr bei Rot über die Fahrbahn gerannt, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Ein 23-jähriger Autofahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen und erfasste die Mädchen. Beide erlitten schwere Beinverletzungen und wurden mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht. bm

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt