Schlägerei an der Scharnweberstraße: Drei Personen festgenommen

Reinickendorf. Zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen ist es am 23. Mai an der Scharnweberstraße gekommen.

Eine Zivilstreife bemerkte gegen 19.30 Uhr in der Scharnweberstraße eine Gruppe, aus der heraus auf einen am Boden liegenden 32-jährigen Mann eingeschlagen und eingetreten wurde. Ein Teleskopschlagstock soll auch in dem Handgemenge benutzt worden sein. Als die Polizisten dazwischen gingen, flüchteten mehrere Personen.

Ein 22 und 35 Jahre alter Mann sowie eine 27-jährige Frau, die offenbar die Hauptbeteiligten an der Auseinandersetzung waren, wurden von den Beamten festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge soll das spätere Opfer zuvor den 35-jährigen Tatverdächtigen und die Frau geschlagen haben. Der 32 Jahre alte Mann erlitt durch die Schläge und Tritte eine Platzwunde am Kopf, die in einem Krankenhaus ambulant behandelt wurde. Die Tatverdächtigen wurden nach Identitätsfeststellung wieder entlassen. CS

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.