Überfall auf Imbiss

Reinickendorf. In der Nacht zum 3. Januar raubten Unbekannte die Einnahmen eines Imbisses am Kurt-Schumacher-Damm. Den Aussagen der Angestellten zufolge trat gegen 1.45 Uhr ein Maskierter an den offenen Verkaufstresen heran und forderte mit einer Schusswaffe in der Hand die Öffnung der Seitentür. Als die 30-Jährige dem nachkam, wurde sie unvermittelt von einem zweiten, dort wartenden Mann ins Gesicht geschlagen. Das Duo betrat nun den Imbiss und raubte das Geld aus der Kasse. Anschließend flüchteten die beiden mit einem dunklen Kleinwagen in Richtung Kurt-Schumacher-Platz. Die Frau erlitt leichte Kopfverletzungen. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen