Verletzt beim Handtaschenraub

Reinickendorf. Eine 68-jährige Frau ist am frühen 6. Februar am Engelmannweg überfallen worden. Sie lief gegen 1.30 Uhr auf dem Gehweg des Engelmannwegs, als plötzlich ein Unbekannter ihr die Handtasche entriss. Dabei stürzte die Überfallene zu Boden und verletzte sich am Kopf. Der Räuber flüchtete mit der Tasche über den Engelmannweg in die Zobeltitzstraße. Ein Anwohner, der die Tat mitbekam, eilte der Frau zur Hilfe. Die Berliner Feuerwehr brachte die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. CS

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen