Ein Fontane Abend von und mit Alexander Kulpok -ACHTUNG NEUER TERMIN!!! Montag 1. Oktober 2018,
„EIN WEITES FELD“ THEODOR FONTANE (1819 – 1898)

Wir stecken im Fontane-Jahr: 120. Todestag am 20.September 2018 - 200.Geburtstag am 24. März 2019. Fontane war der urbane deutsche Autor (Schriftsteller, Dichter, Journalist) – für viele der wichtigste neben Goethe. Am bekanntesten: seine „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“. Von größerer literarischer Bedeutung sind seine Romane: „Effi Briest“, „Frau Jenny Treibel“ oder „L`Adultera“ (Dokumente der Frauenemanzipation im Kaiserreich). „Der Stechlin“ ist Fontanes Meisterwerk.

In Neuruppin wurde der Apothekersohn Fontane geboren. Doch in Berlin, in der Potsdamer Straße 134 c, entstanden seine Hauptwerke, nachdem er als Journalist und Kriegsberichterstatter Europa von Schottland bis Italien durchstreift hatte. Seine englisch-schottischen Gedichte sind Belege seiner britischen Zeit.

Alexander Kulpok – Autor zahlreicher Artikel und Radiobeiträge über Fontane - gestaltet einen Abend mit Lesungen aus Fontanes Werken und mit Tonausschnitten aus einem Radio-Feature.
ACHTUNG NEUER TERMIN!!!
Montag 1. Oktober 2018, 

19.00 Uhr,
im „Maestral“, Eichborndamm 236
gegenüber dem Rathaus Reinickendorf(U-Bahnstation: Rathaus Reinickendorf)
Tel.:030-411 15 18

EINTRITT FREI

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen