Anzeige

Busscheibe zersplittert

Reinickendorf. Unbekannte haben am Abend des 31. Dezember einen BVG-Bus mit einem Pflasterstein beworfen. Der Bus der Linie 125 war auf der Gotthardstraße in Richtung Aroser Allee unterwegs. In Höhe des Romanshorner Wegs prallte ein Gegenstand gegen die Frontscheibe des Fahrzeugs und zersplitterte die Scheibe. Polizeibeamte fanden in der Nähe einen Pflasterstein. Verletzt wurde niemand.

Ulrike Kiefert / uk
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt