Fahrstuhl mit Sprachmodul

Reinickendorf.Der Fahrstuhl im Rathaus am Eichborndamm 215/239 soll mit einem Sprachmodul für Blinde und Sehbehinderte nachgerüstet werden. Die Kosten belaufen sich laut Bezirksamt auf rund 3000 Euro. Das Modul soll noch in diesem Jahr eingebaut werden. Beantragt hatten dies die Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung Bündnis 90/Die Grünen und CDU.

Ulrike Kiefert / uk

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen