Mahlsdorf zerlegt die Füchse

Reinickendorf. Die Füchse Berlin sind im Auswärtsspiel gegen Eintracht Mahlsdorf schwer unter die Räder gekommen und haben in der Berlin-Liga mit 0:7 verloren. Bereits zur Halbzeit lagen die Füchse mit 0:3 zurück. Die Mahlsdorfer ließen den Reinickendorfern keine Chance und nutzten ihre Gelegenheiten gnadenlos aus. Dass die Saison für die Füchse gelaufen ist, darf dafür keine Entschuldigung sein.

Am letzten Spieltag der Saison empfangen die Füchse die U 23 des BFC Dynamo. Der Anstoß erfolgt um 14 Uhr am Freiheitsweg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen