Verdreckte Straßenschilder melden
JU und CDU putzten in Hermsdorf

Das Straßenschild an der Heinsestraße hatte die Reinigung dringend nötig.
  • Das Straßenschild an der Heinsestraße hatte die Reinigung dringend nötig.
  • Foto: JU Reinickendorf
  • hochgeladen von Christian Schindler

Die Junge Union Reinickendorf hat gemeinsam mit der CDU Hermsdorf verdreckte Straßenschilder gereinigt.

Mit den Aktivitäten möchten die Christdemokraten für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen. „Bereits in der Vergangenheit säuberten wir verschmutzte und bemooste Straßenschilder. So ermöglichen wir den Autofahrern und Ortsfremden eine bessere Orientierung in den engen Straßen des Ortsteils", sagt der Vorsitzende der Jungen Union, Marvin Schulz, der zudem stellvertretender Vorsitzender der CDU Hermsdorf ist.

Nachdem die Mitglieder der Jungen Union und der CDU beim letzten Mal die Schilder in der Wachsmuth-, der Ulmen-, und der Schulzendorfer Straße gesäubert hatten, zogen sie dieses Mal, ausgerüstet mit Wischmobs, Wassereimern, Seifenlauge und Bürsten, aber auch mit Trittleiter und Teleskopstange, durch die Heinse-, die Freiherr-vom-Stein-, die Heidenheimer Straße und über den Fellbacher Platz.

Beim Putzen wurde darauf geachtet, sanftes Spülmittel zu verwenden, um die Straßenschilder, die mit einer das Licht reflektierenden Beschichtung versehen sind, nicht zu beschädigen. Die Junge Union Reinickendorf und die CDU Hermsdorf planen weiterhin in regelmäßigen Abständen solche Aktionen. Außerdem sollen sie in anderen Ortsteilen folgen. Reinickendorfer können der Jungen Union verdreckte oder beschmutzte Straßenschilder per E-Mail an info@ju-reinickendorf.de melden.

Autor:

Christian Schindler aus Reinickendorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.