Anzeige

Czuba bereitet beide Tore vor

Rudow. Durch einen 2:1-Sieg gegen den Nordberliner SC hat sich der Berlin-Ligist auf den sechsten Tabellenplatz verbessert. Bester Mann beim TSV Rudow am vergangenen Sonntag war dabei Czuba, der die Tore durch Bünsow und Holtz vorbereitete.

Am kommenden Sonntag sind die Rudower bei den Füchsen am Freiheitsweg in Reinickendorf zu Gast. Anstoß ist um 14 Uhr.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt