Anzeige

Rudow ohne Chance

Rudow. Rudow traf auf sehr bissige und engagierte Füchse – und hatte diesen nicht allzu viel entgegenzusetzen. Vor allem vor der Pause war es ein mauer Auftritt. Am Ende hieß es in der Begegnung der Berlin-Liga 1:4 (0:2). Richter hatte die Gäste in Führung gebracht (16.), Haubitz legte in der 36. und 53. Minute nach. Zwar brachte Al-Khalaf sein Team noch einmal heran (62.), doch Trampisch sorgte für die Entscheidung (69.).

Am Sonntag um 13.30 Uhr tritt Rudow beim Berliner SC an (Hubertusallee).

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt