Anzeige

Bublitz Alarmanlagen Berlin in der Waltersdorfer Chaussee

Özcan Kaya präsentiert die einzigartige Einbruchalarmanlage Bublitz Alarm B2.
  • Özcan Kaya präsentiert die einzigartige Einbruchalarmanlage Bublitz Alarm B2.
  • Foto: Raabe
  • hochgeladen von PR-Redaktion

Ab sofort bietet Özcan Kaya, der seit knapp fünf Jahren seine Firma Autokonzept Berlin in der Waltersdorfer Chaussee 147 erfolgreich führt, jetzt auch am selben Standort Bublitz Alarmanlagen für Haus- und Wohnungseigentümer sowie Mieter an. Darüber hinaus eignen sich diese auch für Gewerberäume und Hallen bis 1000 Quadratmeter sowie bis zu fünf Etagen. Die neu gegründete Firma Bublitz Alarmanlagen Berlin ist damit als einzige in Berlin und Brandenburg auf den Verkauf von Alarmanlagen dieser renommierten deutschen Firma spezialisiert. Die Bublitz Alarm B2 ist eine einzigartige Einbruchalarmanlage, die durch Funk-Rauchmelder gleichzeitig als Rauch- und Brandmeldeanlage genutzt werden kann. Durch die Sirene (110 dB) werden sogar Tiefschläfer geweckt, und über das automatisches Telefonwählgerät wird sofort Hilfe herbeigerufen, wobei bis zu zwölf Telefonnummern eingespeichert werden können. Dabei ist die Bublitz Alarm B2 so klein wie ein DVD-Player und kann auch mühelos, beispielsweise in einem Schubfach, verstaut werden, da das Alarmsystem keine Verkabelung oder Sensoren sowie Montage benötigt. "Geschützt sind dennoch alle Räume, die eine Luftverbindung zum Gerät haben. Dabei spielt es keine Rolle, wie groß Ihr Haus ist", so Özcan Kaya, der selbstverständlich auf Wunsch eine kostenlose Test-Vorführung bei Ihnen vor Ort anbietet.

Weitere Infos und Termine erhalten Sie unter 66 50 99 46 oder 0176/103 16 278 sowie unter www.bublitz-alarm.de. Geöffnet hat Bublitz Alarmanlagen Berlin für Sie Mo-Fr 9.30-18 Uhr, Sa bis 15.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.
/ P.R.
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen