Gesundes Arbeitsumfeld
Gewerbequartier GoWest erhält Zertifikat für allergikerfreundliches Bauen

Stephan Allner, Geschäftsführer von „Die Wohnkompanie Berlin“, nimmt  auf der Expo Real das ECARF-Zertifikat entgegen.
2Bilder
  • Stephan Allner, Geschäftsführer von „Die Wohnkompanie Berlin“, nimmt auf der Expo Real das ECARF-Zertifikat entgegen.
  • Foto: DIE WOHNKOMPANIE Berlin
  • hochgeladen von Karla Rabe

Die Wohnkompanie Berlin baut auf dem ehemaligen Gelände der Reemtsma-Tabakfabrik das Gewerbeareal GoWest. Jetzt wurde sie auf der Expo Real mit einem Zertifikat der Europäischen Stiftung für Allergieforschung (ECARF) ausgezeichnet, das für Allergikerfreundlichkeit von Bauwerken steht.

Mit der Vergabe des Siegels ist das Areal an der Mecklenburgischen Straße das erste reine Gewerbequartier, das diese Auszeichnung für allergikerfreundliches Bauen erhält. Ausgezeichnet werden damit die hohen Gesundheitsstandards des Projektes. Die Kriterien wurden von der ECARF und einem unabhängigen Beirat aus 15 Wissenschaftlern und Technikern entwickelt. Dabei werden unter anderem die allergischen Eigenschaften der Boden- und Wandbeläge sowie die allergische Wirkung der Kleb- und Dichtstoffe, Wandfarben und Lacke besonders unter die Lupe genommen. Nur wenn alle Anforderungen erfüllt sind, wird das Siegel vergeben.

„Unser Anspruch ist es, mit dem GoWest ein in mehrfacher Hinsicht herausragendes Projekt zu schaffen“, sagt Wohnkompanie-Geschäftsführer und Projektentwickler Stephan Allner. Ziel sei es, sowohl in städtebaulicher und soziokultureller, aber auch in gesundheitlicher wie ökologischer Hinsicht ein zukunftsfähiges, vorbildhaftes Gewerbequartier zu konzipieren und umzusetzen, so Allner weiter und erklärt, warum die Wohnkompanie ihr Gewerbequartier GoWest allergikerfreundlich baut: Fast jeder dritte Deutsche leide an einer Allergie. Diese Menschen und potenzielle Allergiker sollen ein gesundes Arbeitsumfeld vorfinden.

„Die Verleihung des Vorzertifikates auf der diesjährigen Expo Real bestätigt unser Engagement für eine gesunde Arbeitsatmosphäre nachdrücklich“, erklärt Allner. Auf der Expo Real 2019 wurde das Projekt GoWest für seine Umweltfreundlichkeit ausgezeichnet.

Das Gewerbequartier GoWest sieht insgesamt 200 000 Quadratmeter Gewerbefläche vor, die sich auf 13 Gebäude verteilen. Geplant ist eine Nutzung, die von klassischen Büroflächen über einen Handwerkerhof bis hin zu einem Kongresshotel reicht. Auch ein Rechenzentrum sowie kleinere Nahversorger wie Cafés und Kioske sollen entstehen. Mittelpunkt des Areals wird ein Stadtplatz mit Kino und Theaterbühne sein. Allner rechnet mit einer Fertigstellung 2027 und einem Gesamtinvestment von mehr als einer Milliarde Euro.

Stephan Allner, Geschäftsführer von „Die Wohnkompanie Berlin“, nimmt  auf der Expo Real das ECARF-Zertifikat entgegen.
Die Visualisierung zeigt das künftige Gewerbequaretier GoWest.
Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse.

Peglow Schrott und Metall
Bares für Schrott und Metall

Wer sein Altmetall loswerden möchte, ist bei der Firma Peglow in der Soltauer Straße 27-29 genau an der richtigen Adresse, denn hier gibt es Bargeld bei der Abgabe von Kupfer, Messing, Edelstahl, Aluminium, Zink, Blei oder Eisen sowie für Kabel. Die Mindestmenge, die abgegeben werden muss, beträgt dabei drei Kilogramm. "Für größere Mengen wird Ihnen von uns ein Container zum Sammeln zur Verfügung gestellt. Je nach Schrottmenge handelt es sich um Absetzcontainer (Mulden) oder Abrollcontainer,...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 02.12.21
  • 35× gelesen
WirtschaftAnzeige
Das Team von Optik an der Zeile.

Optik an der Zeile
Besuchen Sie die 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021

Wir feiern unsere 10. Brillenmesse vom 2. bis 4. Dezember 2021 in den neuen Räumlichkeiten. Feiern Sie mit uns! Wir bieten Ihnen die gesamte Kollektion namhafter Designer. Baldessarini, Betty Barclay, Blackfin, Jaguar, Swarovski und Tom Tailor, alles nur bei uns! Eine riesige Auswahl und attraktive Angebote: Den gesamten Dezember bieten wir Ihnen einen Advents- und Weihnachtsrabatt von 15 %. Wer sich zur Messe entschließt eine neue Brille zu ordern, bekommt 20 % Nachlass auf die gesamte Brille....

  • Bezirk Pankow
  • 02.12.21
  • 44× gelesen
WirtschaftAnzeige
Stimmungsvoll und sicher: Der Spandauer Weihnachtsmarkt auf der Zitadelle hat bis 23. Dezember geöffnet.
10 Bilder

Lichterzauber Zitadelle
Spandauer Weihnachtsmarkt freut sich auf Besucher

Glück im Unglück: Nachdem aufgrund der Corona-Bestimmungen die Durchführung des traditionellen Spandauer Weihnachtsmarkts in der Spandauer Altstadt nicht möglich ist, fand sich eine wunderbare Alternative: Bis 23. Dezember 2021 dürfen Besucher auf der Zitadelle ein vorweihnachtliches Märchenland bestaunen. Romantisch in die schützenden Mauern der Festung eingebettet, verzaubert der Spandauer Weihnachtsmarkt in diesem Jahr mit stimmungsvollen Hütten, weihnachtlichem Naschwerk, traditionellem und...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 515× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen