Erfolg für Blum-Gymnasium

Schöneberg. Ein schöner Erfolg für das Robert-Blum-Gymnasium in der Kolonnenstraße: Penelope Benz und Luana Wittke, beide aus der Klasse 8d, sowie Lucca Hugo und Kári Damm von der 8c haben beim Regionalwettbewerb Süd „Schüler experimentieren“ im Rahmen des Schüler- und Jugendwettbewerbs „Jugend forscht“ jeweils zweite Plätze errungen. Benz und Wittke beschäftigten sich mit der Entwicklung einer Solar-Handyhülle. Hugo und Damm programmierten eine App, die die Gefährlichkeit von Experimenten im Physikunterricht anzeigt. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen