Flüchtlingskinder in Teske-Schule

Wo: Teske-Schule, Tempelhofer Weg 62, 10829 Berlin auf Karte anzeigen

Schöneberg. Gerüchte waren im Umlauf: Die ehemalige Luise- und Wilhelm-Teske-Schule am Tempelhofer Weg wird Bildungszentrum für Flüchtlinge. Die SPD-Fraktion in der BVV hat bei ihrem Parteifreund und Bildungsstaatsekretär Mark Rackles nachgehakt. Es werde ein Bildungszentrum für drei bis fünf Jahre geben, so der schulpolitische Sprecher Kevin Kühnert. „Das ist wichtig, da sich die Bezirksverordnetenversammlung erst jüngst dafür ausgesprochen hat, den Standort perspektivisch wieder ans Schulnetz zu nehmen.“ In der Teske-Schule soll es in Zusammenarbeit mit der Hugo-Gaudig-Schule in Tempelhof musische und andere AG-Angebote für Schüler aus Flüchtlingsfamilien geben, aber keine Willkommensklassen, wie Schulstadtrat Oliver Schworck (SPD) mitteilt. „Die Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher in unsere Regelschulen steht für uns an erster Stelle“, sagte der integrationspolitische SPD-Fraktionssprecher, Orkan Özdemir. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen