Festnahme nach Schmierereien

Schöneberg. Ein 62-Jähriger hat am 2. Juli gegen 20.45 Uhr im U-Bahnhof Eisenacher Straße mit einem schwarzen Stift fremdenfeindliche Parolen an eine Wand geschrieben. Er wurde kurz danach von einem Polizeibeamten, der nicht im Dienst war, vorübergehend festgenommen. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung kam der Mann wieder auf freien Fuß. KEN

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen