Anzeige

Mrosko-Kritik am Schiri

Schöneberg. Der Landesligist musste sich am vorigen Sonntag gegen Türkspor mit einer Nullnummer begnügen. Inter war besser, wurde durch „eine miserable Schiedsrichter-Leistung“ (Inter-Coach Lars Mrosko) um den Sieg gebracht.

Über Ostern ruht der Ball. Das nächste Inter-Spiel steigt am 23. April (14.30 Uhr) gegen Hermsdorf.

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt