Niederlage in Johannisthal

Schöneberg. In der 2. Abteilung der Landesliga haben die Schöneberger wichtige Punkte im Rennen um die Aufstiegsplätze liegen lassen. Gegen die Sportfreunde Johannisthal verlor die Mannschaft von Trainer Ayhan Bilek am vorigen Sonntag 1:2 (0:0). Die Gegentore fielen innerhalb von nur einer Minute (67., 68.), Mucuk (88.) gelang nur noch der Anschlusstreffer. „Wir sind nach der Niederlage nicht enttäuscht, wir haben immer noch einen Punkt Vorsprung auf die Verfolger“, sagte Bilek.

In der Tabelle verbleibt der 1. FC Schöneberg auf Rang zwei. Nächstes Spiel: Sonntag (14.30 Uhr) bei Berolina Stralau (4.).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen