Jugendverkehrsschule startet in die Saison

Schöneberg. Bildungsstadträtin Jutta Kaddatz (CDU) hat am 4. April die neue Saison der Tempelhof-Schöneberger Jugendverkehrsschulen eröffnet.

Neuer Betreiber ab diesem Jahr ist die gemeinnützige Gesellschaft „Wendepunkt“. An der Saisoneröffnung in der Verkehrsschule am Sachsendamm 25 nahmen neben der Stadträtin Verkehrssicherheitsberater der Polizei und der Projektleiter der Wendepunkt gGmbH, Ralf Tober, teil. Zum Auftakt um 8.30 Uhr übten die Schulklassen der Neumark-Grundschule für ihre Radfahrprüfung.

Informationsflyer zum Angebot der Jugendverkehrsschulen – dazu zählen auch Kurse für arabische Frauen – sind in den Schulen des Bezirks, am Sachsendamm sowie am Standort Tempelhof, Alt-Mariendorf 43, kostenlos erhältlich. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.