Aufruf zur Unterstützung von Gastronomen

Corona- Unternehmens-Ticker

Schöneberg. Sofia Hankel, Vorsitzende des Vereins „Quartier Bayerischer Platz“, ruft Mitglieder und Bürger auf, die ortsansässigen Gastronomen zu unterstützen. Diese Branche sei von den Beschränkungen durch das Coronavirus besonders hart getroffen worden, so Hankel. „Was wäre das Bayerische Viertel ohne die vielfältigen kulinarischen Angebote“, fragt sie rhetorisch. Besonders das erst im November eröffnete Restaurant „Café Haberland“ im U-Bahnhofsgebäude brauche den „solidarischen Besuch“. Der Appell des Vereins: „Essen gehen mit Abstand und für unsere Restaurants im Viertel“. KEN

Autor:

Karen Noetzel aus Schöneberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen