Schule bekommt Namen zurück

Spandau. Die 30. Schule ist nicht mehr namenlos. Nach den Sommerferien und damit zum neuen Schuljahr heißt sie "Birken-Grundschule". Das Bezirksamt hat sich mit der Namensgebung dem Votum der Schulkonferenz angeschlossen. Schulleitung, Lehrer, Schüler und Eltern hatten seit dem Frühjahr 2017 darüber diskutiert, der Schule ihren früheren und damit traditionsreichen Namen wiederzugeben. Die ehemalige Birken-Grundschule war zum Schuljahr 2016/17 zusammen mit dem damaligen Grundschulteil der Schule am Grüngürtel zur 30. Schule fusioniert. Die Birken-Grundschule an der Hügelschanze 8 ist zusammen mit der Schule am Grüngürtel - einer Förderschule mit dem sonderpädagogischem Förderschwerpunkt „Lernen“ - Teil des Inklusiven Campus Spandau. uk

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen