Anzeige

Opfer ins Bein gestochen

Spandau. Zwei Männer haben auf dem U-Bahnhof Altstadt einen Mann mit einem Messer bedroht und ins Bein gestochen. Das Opfer hatte am Vormittag des 18. Februar beim Verlassen der U7 die beiden Unbekannten vermutlich aus Versehen angerempelt. Die Männer pöbelten ihn daraufhin an und der Fahrgast flüchtete in Richtung Ausgang. An der Rolltreppe holte ihn das Duo ein. Ein Täter hielt ihn fest, der andere stach ihm mit dem Messer mehrmals in den Oberschenkel. Dann flüchteten die Täter. Die Kriminalpolizei ermittelt. uk

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt